News PC PS4 PS5 SWI XBO XBX

The DioField Chronicle: Taktik-RPG von Square Enix bei State of Play enthüllt

Square Enix hat bei State of Play am Abend The DioField Chronicle angekündigt. Den Namen habt ihr schon mal gehört? Das Trademark dazu war bereits vor einiger Zeit durchgesickert.

Das Taktik-RPG wird neben PlayStation 4 und PlayStation 5 auch für Xbox One, Xbox Series, PCs sowie Nintendo Switch erscheinen, wie Square Enix im Anschluss angekündigte.

Square Enix beschreibt The DioField Chronicle als ein neues Taktik-RPG, nicht wenige werden sich an Final Fantasy Tactics erinnert fühlen, auch wegen der Artworks. Das hat seine Gründe. Versprochen wird eine tiefgründige und fesselnde Geschichte mit einer hervorragenden Besetzung. Herz des Spiels ist das neue „Real Time Tactical Battle“-System, kurz RTTB.

Der Name verrät es schon, die Kämpfe finden also in Echtzeit statt. Man kann das Spiel zwar pausieren, um Befehle zu geben, aber die Welt und die Gegner werden „nicht innehalten“, heißt es. Ihr werdet auf dem Diorama-ähnlichen Schlachtfeld also alle Hände voll zu tun haben.

Unter der Shaytham-Dynastie erlebte das Königreich Alletain auf der Insel DioField 200 Jahre Frieden – aber der Aufstieg neuer Mächte und moderner Magie bedeuten, das sich dies ändern wird.

Entwickelt wird The DioField Chronicle übrigens von Lancarse. Aus dieser japanischen Schmiede stammt ganz aktuell auch Monark, vorher aber auch Zanki Zero: Last Beginning oder Lost Dimension. Die Charakter-Designs kommen von Taiki (Lord of Vermillion III und IV), die Konzept-Artworks von Isamu Kamikokuryo (Final Fantasy XII und Final Fantasy XIII) – da sind wir also bei den vertrauten Artworks.

Das Szenariodesign kommt von Yuu Ohshima (Fire Emblem Awakening). Den Soundtrack steuert Ramin Djawadi bei, dessen Klänge ihr aus Game of Thrones, Westworld oder Pacific Rim kennt.

Der Ankündigungstrailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: The DioField Chronicle, Square Enix, Lancarse

21 Kommentare

  1. Bloody-Valkyrur schrieb:

    Da kann Square sagen was sie wollen, aber "Real Time" ist ja wörtlich übersetzt Echtzeit
    Und wer behauptet, dass Tactic RPG nicht auch Echtzeit sein kann? :P Rundenbasierte Tactic RPGs sind zwar eher die Norm, aber Echtzeit Tactic RPGs gibts ebenfalls.^^
    RTS ist halt ein ganz anderes Gameplay :)
  2. @Weird
    Dennoch hattest du auf die Frage ob es ein RTS ist das eindeutig verneint :P

    Kann auf dem Handy nicht so einfach zitieren, ist am Laptop schöner :D

    Über den Rest habe ich mich nicht geäußert ;) natürlich ist es trotzdem taktisch und ein RPG, aber halt auch zu Teilen in Echtzeit

    Es wird kein klassisches RTS sein, man sieht ja bei den Kommandos Pausen, aber man wird irgendwo Zeitdruck haben können
  3. Bloody-Valkyrur schrieb:

    Dennoch hattest du auf die Frage ob es ein RTS ist das eindeutig verneint
    Jops, da RTS nun einmal ein anderes Genre ist mit komplett anderen Gameplay Elementen^^ RTS ist nicht die Bezeichnung fürs Kampfsystem, sondern eine Genrebezeichnung. Hier hast du ein Tactic RPG mit Real Time Kampfsystem. Also wenn mans unbedingt kürzeln will RTTRPG?! :D
    Ich muss auch zugeben. Wenn das ein RTS wär, würde ich es definitiv holen. Ich mag persönlich RTS eh lieber als Tactic RPGs. Nur gibts da leider nicht so viel spannendes mehr, was mir auch vom Setting zusagt... Gute RTS, dies auch für Konsole gibt, sind leider echt Mangelware... :/
    Aber wie gesagt, nen tactic RPG mit Real Time Kampfsystem macht mich neugierig und könnt mich ansprechen, also mal abwarten wie DioField wird^^
  4. Ich hatte Bilder gesehen und dachte das wird Fire Emblem ähnlich. Das Kampfsystem in Echtzeit will mich noch nicht überzeugen. Taktik RPGs mag ich lieber rundenbasiert sonst geht da schnell die Taktik verloren.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.