Branche News

Capcom startet Countdown-Website – in sechs Tagen wissen wir mehr

Capcom hat eine neue Countdown-Website geschaltet und dort findet ihr genau gar nichts. Außer einem Countdown natürlich, denn sonst wäre es keine Countdown-Website.

In etwa sechs Tagen erfahren wir mehr. Das viel spekulierte Resident Evil 4 Remake erscheint natürlich zuerst in den Kommentarspalten, manche sagen aber auch, es sei nur die verschobene Mehrspieler-Erweiterung Re:Verse.

In wenigen Tagen sind wir schlauer!

Bildmaterial: Capcom

22 Kommentare

  1. Wenn es sich einfach nur um Street Fighter oder irgend eine andere Reihe, die auch in der letzten Zeit noch neue Teile bekommen hat, handelt, dann bin ich echt enttäuscht.
    Für einfach nur einen weiteren Teil einer gut laufenden Serie hätte es keinen Countdown gebraucht finde ich.


    Ich hoffe immer noch, dass es sich um einen neuen Teil einer "toten" Reihe oder zumindest um eine neue IP handelt.

  2. Jetzt schon ein neues Street Fighter kann ich mir schwer vorstellen da Teil V vor kurzem noch immer mit Dlc´s bereichert worden ist und der letzte DLC Charakter auch erst seit November her ist.
    Glaub das sogar erst die letzten Tage wieder neue Kostüm Dlc´s im Store waren wenn mich nicht alles täuscht.
    Resident Evil Village und Reverse würde am besten passen finde ich.

  3. Wollte damit nicht sagen dass es exklusiv wird, sondern da die Japaner das wichtigste Fighting Turnier EVO gekauft haben, macht es für Sony Sinn, Street Fighter weiterhin zu bewerben.


    Das hatte ich gar nicht beachtet. Da ist was dran. Laut dem Capcom-Leak existiert Street Fighter VI und es soll sogar Multi-Plattform erscheinen. Aber dennoch würde ich auch in die Richtung dann denken, dass sich Sony hier die Marketing-Rechte sichern, alleine schon wegen der EVO-Geschichte.



    Ich hoffe immer noch, dass es sich um einen neuen Teil einer "toten" Reihe oder zumindest um eine neue IP handelt.


    Dino Crisis oder Onimusha wären mal was. Onimusha halte ich für ausgeschlossen. Hätte das Remake von Teil 1 Erfolg gehabt, hätte man anschließend wohl noch Remasters zu den drei anderen Spielen gebracht. Dino Crisis wurde immer mal wieder gehandelt, aber ich glaube, dies wurde nie im Leak erwähnt.


    Street Fighter VI bleibe ich auch dabei, da ist vor kurzem wirklich erst ein DLC nochmal erschienen. Resident Evil 4 Remake, schwer vorstellbar und zu Dragon's Dogma 2 passt irgendwie dieser moderne Countdown nicht.


    Ich nagle mich hier wirklich auf den Resident Evil 8 DLC fest. Oder halt irgendein Free to Play Unsinn für Mobile-Geräte.

  4. Dino Crisis oder Onimusha wären mal was. Onimusha halte ich für ausgeschlossen. Hätte das Remake von Teil 1 Erfolg gehabt, hätte man anschließend wohl noch Remasters zu den drei anderen Spielen gebracht. Dino Crisis wurde immer mal wieder gehandelt, aber ich glaube, dies wurde nie im Leak erwähnt.

    Es gibt ein Remake von Onimusha 1? Das ist komplett an mir vorbei gegangen. Da muss ich direkt mal nachforschen.


    Generell hätte ich aber auch echt Lust auf ein neues Onimusha oder Dino Crisis. Auch wenn es nur ein Dino Crisis Remake ist, so wie bei den Resident Evil Remakes.


    Breath of Fire würde mich am meisten freuen, aber nach dem Fiasko mit BoF 6 werden wir wohl nie wieder ein BoF sehen. Was die mit BoF gemacht haben ärgert mich immer noch. Bringen ein Spiel zu einer Reihe, auf die viele Leute gewartet haben, aber machen es auf die schlechteste Art, die irgendwie möglich war und nun sieht dieser Reinfall gleich für die komplette Serie.

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.