News PS4 SWI

Shinigami: Shibito Magire aus der Spirit-Hunter-Serie erscheint in Japan erst im September

Entwickler Experience hat das neue Jahr mit einer Verschiebungs-Meldung starten müssen. So soll die Horror-Suspense-Visual-Novel Shinigami: Shibito Magire nun nicht mehr am 24. März in Japan erscheinen, sondern erst am 15. September. Man will die Zeit nutzen, um die Qualität zu verbessern. Die Veröffentlichung ist für PlayStation 4 und Nintendo Switch geplant.

In einem Livestream zeigte man zudem einige Gameplay-Einblicke. Diese bieten auch das eine oder andere verstörende Bild.

Im Dezember 2019 schloss die Crowdfunding-Kampagne zum Spiel erfolgreich ab. Es handelt sich dabei um den dritten Ableger der Spirit-Hunter-Serie. Der Serie gehören bislang Death Mark sowie NG an. Letzteres ist als Spirit Hunter: NG* (PS4, Switch) im Westen ebenfalls erhältlich.

Die Geschichte von Shinigami: Shibito Magire

In der Vorstadt von H City in Tokio liegt die „Konoehara Academy“. Es geht das Gerücht um, dass dort alle zehn Jahre die Toten einen Fluch verbreiten. Nun wurden einige Studenten unter seltsamen Umständen getötet. Die Polizei ermittelt, kann aber den Fall nicht lösen. Deswegen setzt der Leiter der Akademie auf eine Untersuchung, welche sich mit uralten Ritualen befasst. Es ist nun die Aufgabe des Spielers, getarnt als Lehrer, der ganzen Sache auf die Spur zu kommen.

Bei den Ermittlungen hilft ein Partner, den man wählen kann. Je nach Wahl stehen andere Informationen und untersuchbare Orte zur Verfügung. Auch wenn man in die Enge getrieben wird, kann der Partner je nachdem helfen, aber hier spielt natürlich auch eine Rolle, was man für Gegenstände bei sich trägt. Auch die eigenen Entscheidungen haben darauf einen Einfluss.

Gameplay von 13:15 bis 23:55 (Bilder teilweise verstörend)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Shinigami: Shibito Magire, Experience

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!