News PC PS4 PS5 SWI XBO XBX

Project_Hel: Ghostrunner bekommt im Januar einen Erweiterungs-DLC spendiert

Inzwischen ist der Cyberpunk-Action-Plattformer Ghostrunner auf allen gängigen Plattformen verfügbar. Anders als andere Cyberpunk-Games bekommt Ghostrunner demnächst auch eine große Erweiterung spendiert.

505 Games kündigte Project_Hel an, einen DLC, der am 27. Januar 2022 mit einem neuen spielbaren Charakter und einer neuen Kampagne aufwartet. Am 7. Dezember können die SpielerInnen außerdem mit dem neuen kostenlosen kosmetischen „Holiday-Pack“ in Festtagslaune kommen.

Das ursprünglich als kleinerer DLC geplante Project_Hel ist zu einem vollwertigen Ghostrunner-Erlebnis herangewachsen. Die SpielerInnen steuern Hel, einen der Bosse des Originalspiels, beim Abstieg durch den Dharma Tower auf ihrer eigenen blutigen Mission. Hel wurde für Neulinge und VeteranInnen gleichermaßen konzipiert. Sie ist stärker kampforientiert als der Ghostrunner und kann einen Treffer mehr einstecken als er.

Der DLC wird mit 14,99 Euro zu Buche schlagen. Ghostrunner ist erhältlich auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series, Xbox One, Nintendo Switch, Amazon Luna und PCs via Steam, Epic Games Store und GOG.

Seht nachfolgend den ersten Teaser-Trailer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Ghostrunner, 505 Games / One More Level, 3D Realms, Slipgate Ironworks, All In! Games

1 Kommentar

  1. Ach, warum nicht? Mit Ghostrunner liebäugele ich ohnehin schon länger, aber der nicht optimale Zustand der PS4-Version hat mich erst zögern lassen, dann habe ich das Spiel irgendwie aus den Augen verloren.
    Auf der PS5 soll es aber sehr sauber laufen. Vielleicht gönnt man dem Spiel ja noch ne physische Version, die den DLC enthält. Da würd ich dann sowieso zuschlagen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.