News SWI

.hack//G.U. Last Recode bekommt Handelsversion, aber es gibt leider einen Haken

Publisher Bandai Namco und Entwickler CyberConnect2 werden am 11. März 2022 .hack//G.U. Last Recode für Nintendo Switch in Europa veröffentlichen. Die Ankündigung war keine besonders große Überraschung mehr, nachdem der Klassiker bereits Alterseinstufungen erhalten hatte.

Spielerinnen und Spieler übernehmen die Rolle von Haseo, der den Spielerkiller Tri-Edge finden will. An diesem will er sich für seinen Freund Shino rächen, da dieser im Spiel getötet wurde, was ihn im echten Leben in ein Koma versetzt hat.

Für Japan hatte Bandai Namco schon zu Beginn eine Handelsversion angekündigt, nun kommt auch der Westen in diesen Genuss. Aber es gibt gleich einen Haken. Eigentlich sogar zwei. Die Ankündigung der „Begins Edition“ gilt nämlich nur für Nordamerika und dort bekommt ihr sie nur im Bandai Namco Store.

Dieser liefert laut Shipping-Seite nur in die USA und nach Kanada. Das ist schade, denn die ESRB-Version bietet laut Produktbeschreibung sogar deutsche Texte. Diese Edition bietet neben dem Spiel auch einen Soundtrack und ein Artbook. Es bleibt nur zu hoffen, dass Bandai Namco Europe noch nachzieht.

Ursprünglich für PS4 und PCs veröffentlicht

.hack//G.U. Last Recode erschien hierzulande am 3. November 2017 für PlayStation 4 und PCs. Die Kollektion enthält die Titel .hack//G.U. Vol. 1//Rebirth, Vol. 2//Reminisce, Vol. 3//Redemption sowie das gänzlich neu entwickelte Vol. 4//Reconnection. Dazu gibt es einige Anpassungen an der Spielbalance. Die Sammlung hat sich mindestens 300.000 Mal verkauft.

via Nintendo Everything, Bildmaterial: .hack//G.U. Last Recode, Bandai Namco, CyberConnect2

9 Kommentare

  1. @Fur0
    Ist das grundsätzlich so? Selbst wenn auf dem Modul keine anderen Sprachen außer Japanisch enthalten sind? Denn dann wäre es natürlich eine absolute Alternative auf Play-Asia.com zu schauen. Auch für die Zukunft. :)
  2. Regnat schrieb:

    @Fur0
    Ist das grundsätzlich so? Selbst wenn auf dem Modul keine anderen Sprachen außer Japanisch enthalten sind? Denn dann wäre es natürlich eine absolute Alternative auf Play-Asia.com zu schauen. Auch für die Zukunft. :)
    Grundsätzlich, nur wenn es eine Übersetzung gibt. Wenn es die gibt, funktioniert es immer. Habe auch schon viele Spiele in Japan gekauft, weil man die Entwickler so direkt unterstützt. Wichtig ist welche Sprache bei deinem Account eingestellt ist. Du musst also nur vor dem Kauf eines Spiels schauen, ob es eine englische oder deutsche Fassung des Spiels gibt.

    Ich bin jetzt nur nicht sicher, ob das generell auch von der Cartridge funktioniert, oder ob man zumindest einmal kurz Online sein muss, damit das Spiel die nötigen Daten zieht.

    nintendo.de/Hilfe/Nintendo-Swi…che-spielen--1508494.html

    Es kann aber durchaus Probleme bei Onlinefunktionen geben. Wobei ich selbst bei Shoot'em Ups, die es bisher nur in Japan gibt, trotzdem in die Rankings aufgenommen werde.

    Bin aber doch etwas irritiert, weil bei vielen anderen Games (English) in Klammer dabei steht, bei Hack aber nicht.
  3. Ja, auf playasia hatte ich auch schon geschaut. Kommt bestimmt noch bei playasia die Info zu den restlichen Sprachen, bei der Asia Version, bei der Japan Version eher nicht so sicher, obwohl es da auch die Version mit der CD gibt.
    Ich werde einfach noch abwarten ob sie die Produktinfo noch aktualisieren..
  4. @Yurikotoki

    So werde ich vermutlich auch vorgehen. Bis 10. März ist noch eine ganze Weile hin, und würde mich schon wundern, wenn PA die Angabe nicht aktualisiert. Sobald dies der Fall ist, würde ich wohl vorbestellen. :)
  5. ich habe die orginal spiele der orginal version von ps2 auf japanich und us version plus die neu auflage auf ps4 das reicht mir vollkommen noch mal muss ich das spiel nicht haben und der inhalt der retail version ist auch nicht sonderlich gut
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.