Branche News

Das sind die am häufigsten beendeten Spiele 2021

Ihr kennt das vielleicht auch: Man beendet ein Spiel, bekommt eine Trophäe dafür und schaut sie sich an. Dann sieht man, dass nur 21 % der SpielerInnen diese Trophäe auch erspielt haben.

Das würde ja bedeuten, dass nur etwa jeder Fünfte dieses Spiel auch durchgespielt hat. Klingt wenig, aber man sieht es immer wieder. Vielleicht sieht eure persönliche Statistik auch so aus?

In diesem Zusammenhang wäre doch mal interessant zu wissen, welche Spiele in diesem Jahr am häufigsten beendet wurden. Wer kann das besser wissen als eine Website, die sich um die Spiellänge von Videospielen dreht? HowLongToBeat hat die gesuchte Statistik für uns parat.

Die am häufigsten beendeten Spiele 2021 sind:

  1. Resident Evil Village
  2. Metroid Dread
  3. Ratchet & Clank: Rift Apart
  4. It Takes Two
  5. Super Mario 3D World + Bowser’s Fury

Es gilt natürlich zu beachten, dass die SpielerInnen, die ihre Statistiken bei HowLongToBeat hinterlegen, tendenziell häufig Spiele durchspielen. Bei GelegenheitsspielerInnen dürften vielleicht andere Spiele vorn liegen.

Zu beachten ist auch: Spiele, die am meisten verkauft wurden, wurden natürlich auch häufiger beendet. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass die Top 5 aus prominenten Vertretern besteht. Dennoch eine interessante Statistik, oder?

Ihr könnt ja mal in euch gehen: Wie viele Spiele habt ihr in diesem Jahr angefangen und wie viele davon habt ihr auch beendet? Ein paar Tage habt ihr ja noch Zeit.

via Axios, Bildmaterial: Resident Evil Village, Capcom

16 Kommentare

  1. raz0rback2 schrieb:

    IceVIII schrieb:

    Warum fehlt da tales? Gerade da will man doch wissen wie es endet.
    Weil das Spiel lang ist (viel zu lang, für das was geboten wird) und die Story und das gesamte Pacing in der 2. Hälfte auseinanderbröseln. So ein schlechtes Gamedesign habe ich ewig nicht mehr erlebt. Hab mich durchgequält aber verstehe jeden, der das nicht beendet. Gelohnt hat es sich auch nicht.
    Ich fand die Länge perfekt und dafür gab es viel Abwechslung. Das es sich ändert ab der 2. Hälfte fand ich auch genau richtig. Das gamedisign war perfekt und sollte als Schablone für zukünftige JRPGs genutzt werden. Auch das man auf Open World verzichtet hat und den Fokus auf Story gelegt hat war genau richtig. Für mich klar ein der besten JRPGs der ps4 Generation
  2. IceVIII schrieb:

    raz0rback2 schrieb:

    IceVIII schrieb:

    Warum fehlt da tales? Gerade da will man doch wissen wie es endet.
    Weil das Spiel lang ist (viel zu lang, für das was geboten wird) und die Story und das gesamte Pacing in der 2. Hälfte auseinanderbröseln. So ein schlechtes Gamedesign habe ich ewig nicht mehr erlebt. Hab mich durchgequält aber verstehe jeden, der das nicht beendet. Gelohnt hat es sich auch nicht.
    Ich fand die Länge perfekt und dafür gab es viel Abwechslung. Das es sich ändert ab der 2. Hälfte fand ich auch genau richtig. Das gamedisign war perfekt und sollte als Schablone für zukünftige JRPGs genutzt werden. Auch das man auf Open World verzichtet hat und den Fokus auf Story gelegt hat war genau richtig. Für mich klar ein der besten JRPGs der ps4 Generation
    Sehe ich absolut genauso. :D
    Aber es ist vermutlich erstens noch nicht lang genug auf dem Markt und zweitens nicht bekannt genug.
    Konnte es von September bis heute auch nur zweimal durchspielen. Wäre es wie seinerzeit Berseria ebenfalls im Januar erschienen, hätte ich vielleicht genau wie bei genanntem Spiel auch vier Durchläufe ins Releasejahr packen können. Möglicherweise hätte das schon einen Unterschied gemacht. :thumbsup:
  3. Das gerade jRPG da eher weniger auftauchen wundert mich nicht. Zum einen ist unser Genre einfach eher Nische, wenn es nicht gerade ein Final Fantasy ist, und viele Spieler (mich eingeschlossen) nehmen sich sehr, sehr viel Zeit für diese Spiele. Auch schaffen viele Spiele ja locker 100 Stunden, wenn man wirklich alles mitnehmen möchte.

    Das ich JRPG Spiele in einem Monat oder so durchspiele ist selten. Das haben bei mir zuletzt eigentlich nur Ys Memories of Celceta, Ys VIII und Xenoblade 2 geschafft.
  4. Man sieht es ja bei Spielen die z.B. fürs durchspielen eine Trophähe haben. Schon bei einem Spiel wie z.B. Spiderman Miles Morales sind das gar nicht mal so wahnsinnig viele.
    Da ist die Quote bei z.B. einem Trails of Cold Steel Teil fast schon wieder gut (angesichts dessen dass die Dinger ja eher lang sind und nicht so massenkompatibel sind), vermutlich weil die dann aber eher nur von den Fans der Serie gekauft werden.

    Kann man sich natürlich drüberstreiten, aber von einem JRPG erwarte ich schon so mind. 50 Stunden ^^
  5. Ich muss mich da eig.

    Fur0 schrieb:

    Das gerade jRPG da eher weniger auftauchen wundert mich nicht. Zum einen ist unser Genre einfach eher Nische, wenn es nicht gerade ein Final Fantasy ist, und viele Spieler (mich eingeschlossen) nehmen sich sehr, sehr viel Zeit für diese Spiele. Auch schaffen viele Spiele ja locker 100 Stunden, wenn man wirklich alles mitnehmen möchte.
    anschließen. Mich wundert es nicht, das hier kein Tales of Arise (oder Scarlett Nexus) drauf sind, ein definierender Faktor sind auch noch wie Populär ein Genre ist, bzw. wie gut es sich verkauft. Dazu auch noch dazu zusammenhängend wie auch Eingangs erwähnt wurde, wie schnell ein Spiel durch ist. Man kann sich sicher sein bei einem Spiel von 8-12 Spielstunden hast du eine etwas höhere Durchspielrate.(auch wenn ich da auch nicht von der Mehrheit ausgehe).

    ---
    Topic:
    Bei mir wären es auch It Takes Two und Resident Evil VIII von dieser Liste. Abseits davon fällt mir halt noch Spontan Tales of Arise und Halo Infinite.
    Werde sicher auch was übersehen, ich weiß nicht ob es anderen auch so geht, aber ich habe seit Jahren schon kein wirkliches Zeitgefühl mehr wann jetzt genau welche Spiele rausgekommen sind, weil für mich einfach nur ein interessantes Spiel nach den anderen rauskommt und zwischendrinn auch noch verpasste Titel auffülle. Es gibt aber schon ein paar Titel wo ich enttäuscht von mir selber bin, das ich noch nicht durch bin und gerade daran arbeite.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.