News PC

Itorah verbindet im Frühjahr alte Game-Boy-Tage mit moderner Metroidvania-Formel

Beim deutschen Entwickler Grimbart Tales aus Kaiserslautern und Publisher Assemble Entertainment arbeitet man weiterhin fleißig an Itorah, das sich der Metroidvania-Formel bedient, von mesoamerikanischer Kultur inspiriert ist und Fans an alte Game-Boy-Tage erinnern möchte.

Publisher und Entwickler haben nun verkündet, dass man als Veröffentlichungszeitraum für Itorah das Frühjahr 2022 anpeilt. Dann soll Itorah für PC-Steam erscheinen.

Eine erstmals im Rahmen des Steam Next Fest spielbare Demo könnt ihr euch immer noch herunterladen. Sie bietet nach Publisher-Angaben etwa zwei Stunden Gameplay.

Springt und kämpft euch wie früher durch die Level des Landes Nahucan – nur schöner als damals. Der Hintergrund ist dabei nicht so schön: Eine Seuche sucht das Land heim. Ihr seid scheinbar der letzte Mensch.

Itorah soll SpielerInnen der Game-Boy-Tage sofort vertraut vorkommen. Es möchte die besten Elemente der 8-bit- und 16-bit-Plattformtage mit Funktionen vereinen, die moderne SpielerInnen erwarten. Die Hintergründe sind handgezeichnet, ein flüssiges Gameplay und eine herzerwärmende Geschichte werden versprochen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Itorah, Assemble Entertainment, Grimbart Tales

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!