News PC PS4 PS5 SWI XBO XBX

Die Schlümpfe: Mission Blattpest verspätet sich und die Collector’s Edition wird teils eingestellt

Microids hat bekannt gegeben, dass man die Veröffentlichung von Die Schlümpfe: Mission Blattpest verschieben muss. Am 26. Oktober war die Veröffentlichung geplant, die nun am 5. November erfolgen soll. Das gilt allerdings nur für die Versionen für PS4, Xbox One und Switch.

Die PC-Version erscheint wie geplant am 26. Oktober. Die PS5-Version soll noch in diesem Jahr folgen und eine Version für Xbox Series X mit exklusiven Inhalten folgt dann 2022.

Darüber hinaus gab man bekannt, dass die Collector’s Edition für PS4 und Xbox One „aus logistischen Gründen“ eingestellt wird. Wenn ihr die Sammlerausgabe möchtet, habt ihr nur noch die Switch-Option, derzeit auch noch bei Amazon*.

In seinem dunklen Labor hat der böse Zauberer Gargamel eine Formel entdeckt, mit der er eine böse Pflanze namens Vileaf erschaffen kann. Diese Pflanze produziert „Viletrap“-Samen, die Schlümpfe anziehen und sie in Pflanzenfallen einsperren können! Diese Viletrap-Pflanzen stellen aber auch eine große Gefahr für den Wald dar, da sie besonders für die Sarsaparilla-Felder hochgiftig sind!

An Papa Schlumpf und den anderen Schlümpfen liegt es nun, den Wald zu retten. Mit dabei auf dieser Mission sind unter anderem Hefty, Schlumpfine, Brainy und Chefkoch. Es handelt sich bei Die Schlümpfe: Mission Blattpest um ein 3D-Adventure mit Plattforming-Elementen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Die Schlümpfe: Mission Blattpest, Microids, OSome Studio

3 Kommentare

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.