News PS4 PS5 SWI

Death’s Door von Devolver Digital öffnet seine Pforten auf Switch und PlayStation

Das beim State of Play vorgestellte Death’s Door wird am 23. November für Nintendo Switch und PlayStation erscheinen. Für Xbox und PCs feierte das Spiel von Devolver Digital und Acid Nerve bereits im Juli sein Debüt.

Wenn Devolver Digital allein nicht spannend genug ist, dann ist es vielleicht der Entwickler. Death’s Door stammt aus der Feder von Acid Nerve, den Machern von Titan Souls.

Death’s Door wirft euch in eine skurrile Welt, in der Krähen für das Sammeln der Seelen der Toten zuständig sind. Klingt erstmal gar nicht so krass skurril, sondern nach einem ehrlichen Brotkrumenerwerb für eine Krähe.

Der Krähe wird jedoch ihre zugewiesene Seele gestohlen und sie muss den Dieb in ein Reich verfolgen, das vom Tod bislang unberührt geblieben ist. Dort gedeihen Kreaturen weit über ihr Verfallsdatum hinaus und quellen vor Gier und Macht schier über.

Bildmaterial: Death’s Door, Devolver Digital, Acid Nerve

1 Kommentar

  1. Kann das Spiel wärmstens empfehlen. Ist auch eines welches man zu 100% komplettieren kann ohne Guides zu verwenden, was ich immer gut finde, auch wenn die letzten Aufgaben nach dem Abschließen der Story zäh sein können.

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.