News PC PS4 SWI XBO

Phantom Breaker: Omnia erscheint nicht mehr in diesem Jahr

Rocket Panda Games und die beiden Entwickler Mages und GameLoop haben bekannt gegeben, dass Phantom Breaker: Omnia erst Anfang 2022 erscheinen wird. Bisher ging man von einer Veröffentlichung noch in diesem Jahr aus.

Producer Masaki Sakari entschuldigt sich bei den wartenden Fans für diesen Schritt. Die Portierungs- und Lokalisationsarbeiten hätten mehr Zeit als geplant benötigt.

Phantom Breaker: Omnia ist ein „umfangreiches Update“ von Phantom Breaker: Extra. Der 2D-Anime-Fighter wurde 2013 von Entwickler Mages in Japan veröffentlicht, aber noch nicht lokalisiert.

Das bietet Phantom Breaker: Omnia

Die Omnia-Neuauflage bietet neue Charaktere, Full-HD-Grafiken und vieles mehr. Die Veröffentlichung ist für PS4, Xbox, Switch und PCs geplant. Limited Run Games plant, eine physische Version für PS4 und Switch zu vertreiben. Außerdem wird es englische Sprachausgabe und deutsche Texte geben.

Phantom Breaker: Omnia wird damit der erste Kampfspieltitel im Franchise sein, der nach dem Start des 2D-Side-Scrolling-Beat-’em-up-Spin-offs Phantom Breaker: Battle Grounds im Jahr 2013, das über 400.000 Mal verkauft wurde, im Westen veröffentlicht wird.

Ein mysteriöser Mann, der nur als „Phantom“ bekannt ist, erschien in Tokio – der Hauptstadt Japans – und manipulierte verletzliche Jugendliche dazu, sich gegenseitig zu bekämpfen und verlieh ihnen mystische Waffen von großer Stärke, die als „Fu-mension Artifacts“ bekannt sind. Im Gegenzug versprach er, ihren Herzenswunsch zu erfüllen, wenn sie überleben.

Was die Kämpfer nicht wissen, ist, dass die heftigen Zusammenstöße zwischen Fu-mension-Artefakten Verzerrungen in der Raumzeit verursacht haben, die die Grenzen zwischen parallelen Universen gefährden. Der Zusammenbruch dieser parallelen Universen würde letztendlich das Siegel brechen und Phantoms zerstörerische Kräfte freisetzen.

Ein aktueller Gameplay-Clip

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Phantom Breaker: Omnia, Rocket Panda Games / Mages, GameLoop

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!