Merchandise News

Konami feiert den legendären Konami-Code mit Merchandise und einem Musikvideo

Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A.

Der legendäre Konami-Code wurde im April 35 Jahre alt. Am 25. April 1986 feierte er sein Debüt in der Famicom-Version von Gradius. Bereits einige Zeit zuvor war Gradius für Arcades in Japan erschienen. Aber den legendären Code gab es erstmals in der Famicom-Umsetzung.

Später sollte der Cheat-Code in vielen weiteren Konami-Spielen auftauchen und Legendenstatus bekommen. Den Code kennt inzwischen eigentlich jeder. Auch, weil viele andere Entwickler ihn für ihre Spiele aufgriffen, ob als Cheat-Code oder Easter-Egg.

Konami hat nun Feierlichkeiten nachgelegt. Die chilligen Musik-Arrangements aus Gradius, Ganbare Goemon, TwinBee und weiteren Spielen gab es schon im April. Ihr findet sie unten noch einmal. Mit einem weiteren neuen Arrangement legt Tokyo Machine jetzt auch noch einmal einen Gradius-Remix hin.

Darüber hinaus hat Konami jetzt eine Geburtstags-Website geschaltet. Dort findet ihr alle Videos und Aktionen vereint und mit dabei ist auch brandneues Merchandise zum Konami-Code.

Erfunden, weil Gradius zu schwer war

Erfunden wurde der Code von Kazuhisa Hashimoto, Teil des Teams, das damals Gradius für NES portieren sollte. Er musste das Spiel komplett durchspielen, um es auf Bugs zu testen. Doch ihm war das Shoot ’em up schlicht zu schwer. Er programmierte den Cheat-Code, um dadurch Power-ups zu erhalten.

Danach übernahmen viele von Hashimotos Kollegen den Code zunächst bei weiteren Konami-Games. Mit wachsender Popularität wurde er in immer mehr Spielen verwendet. In Life Force bekommt man 30 Leben, in Contra ebenso. Der Code fand ebenso seinen Weg in die Serie Metal Gear Solid, wie auch Spiele anderer Entwickler. Inzwischen ist er quasi ein popkulturelles Phänomen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gaming Historian – The Konami Code

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Konami

1 Kommentar

  1. Sie könnten ja Särge mit aufgedruckten Konami Code bringen, das würde dann auch zum Zustand ihrer Spielesparte passen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.