Branche News

Final Fantasy IX: Hinweis zu einem Remake bei Datamining-Fund aufgetaucht

Final Fantasy IX gilt unter vielen Final-Fantasy-Fans als einer der besten Teile der Serie, auch wenn es in Sachen Popularität natürlich weit hinter Final Fantasy VII zurücksteht. Trotzdem könnte es eventuell eine ähnlich wohlwollende Behandlung bekommen: nämlich ein Remake.

Sicher habt ihr auch von dem Datamining-Fund des Ukrainers Ighor July gehört. Er hat die Datenbank des Streaming-Service GeForce Now durchforstet und dabei unter anderem etliche Sony-Games gefunden, die nun im Verdacht stehen, Teil von Sonys PC-Taktik zu sein.

SteamDB-Gründer Pavel Djundik hat eine Liste der Spiele aus dem Datamining-Fund extrahiert und zur Verfügung gestellt. Die Liste ist inzwischen gelöscht, aber laut GamePro war hier auch Final Fantasy IX Remake Teil der Aufzählung.

Gegenüber Wccftech hat Nvidia die Echtheit der Liste bestätigt, allerdings gleichzeitig auch kommuniziert, dass neben echten Spielen auch spekulative Titel auf der Liste stünden, die für internes Tracking und Tests verwendet wird. Gut möglich also, dass ein Mitarbeiter einfach alle Spielenamen eingetippt hat, die ihm eingefallen sind. Auch Kingdom Hearts IV, Monster Hunter 6 und Street Fighter 6 stehen beispielsweise auf der Liste.

Auf der anderen Seite wurden auch Outcast 2, ein Strategiespiel von Square Enix (Actraiser Renaissance) oder ein neues Destroy All Humans! gelistet. Diese Spiele wurden inzwischen angekündigt, wie man bei Reddit zusammengetragen hat.

So oder so, die Liste sorgte für Zündstoff.

Und Square Enix hat Final Fantasy IX keinesfalls vergessen. In den letzten Jahren gab es noch einmal weitere Portierungen, unter anderem für PC-Steam und für Nintendo Switch. Dem Vernehmen nach wird aktuell auch eine animierte Serie zu Final Fantasy IX umgesetzt.

Zum 20. Geburtstag legte Square Enix den Soundtrack neu auf und Entwickler des Originals durften im offiziellen Blog verraten, dass sie sich eine Fortsetzung wünschen. Wie wahrscheinlich allerdings ein aufwendiges Remake ist?

Bildmaterial: Final Fantasy IX, Square Enix

23 Kommentare

  1. Als ob da wirklich was kommen soll xD. Können es in der Qiali wie ToM machen, also wenn lol.
  2. Das Leute unbedingt ein FF9 Remake brauchen wäre mir Neu das sind wieder die wenigen Stimmen die man am lautesten hört aber die Leute wollen neue FF Titel und wenn Remakes dann bitte doch 1-6 im Octopath Gewand.

    Und selbst wenn steht noch die Entwicklung von FF7Remake an und eine Perle wie Yoshida wird man sicher nicht auf Remakes absetzen der wird weiterhin Online Spiele entwickeln und je nachdem wie FF16 aussieht weiter an FF17 arbeiten ihn an einem Remake zu setzen wäre absolute Zeitverschwendung.
  3. Odins son Thor schrieb:

    Squenix hat doch mit Forever Entertainment einen deal, der sich um remakes Japanischer IPs dreht? Würde das gerücht nicht zu tief in die Schublade legen...

    Hier würde ich ebenfalls unterschreiben. Die Meldung ist relativ untergangen und gab es unlängst vor der Meldung wo Konami eine Partnerschaft mit Bloober Team ankündigte. Partnerschaften mit Studios aus Polen hat natürlich auch wirtschaftliche Vorteile als wenn man wieder ein eigenes teures Studio irgendwo in Japan oder den USA eröffnen würde. Oder vielleicht irgendein teures französisches Studio. Forever Entertainment hatte vor dem Panzer Dragoon Remake eher den Ruf als Shovelware Publisher weil die wirklich in Fließbandarbeit im E-Shop zum Beispiel veröffentlichen (es ist deutlich weniger geworden). Ich vermute, mit dieser Partnerschaft möchte man irgendwie auch fortan mehr auf Qualität statt auf Quantität setzen. Das ist ihr bislang größer Deal nachdem man halt schon mit SEGA vorher zusammengearbeitet hatte (bzw. zusammenarbeitet, es kommt ja immerhin demnächst das House of the Dead Remake sowie das Panzer Dragoon 2 Remake/Remaster, nennt es, wie ihr wollt^^).

    Insofern würde ich also da unterschreiben, wo Final Fantasy IX Remake und Forever Entertainment steht. ActRaiser Renaissance hat sich aus dem Leak bereits bewahrheitet, ich denke, die Chancen stehen hier also nicht schlecht für dieses Final Fantasy IX Remake. Sollte es so kommen, dann darf man hier aber kein Remake im Stile von Teil 7 erwarten. Wenn es Forever Entertainment ist, dann ist es ein Outsource-Projekt und da muss man in deutlich kleineren Dimensionen denken.
  4. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass da was dran ist.

    Allerdings - wie @Bastian.vonFantasien schon andeutete, visuell nicht im FF7 Remake Stil sondern eher im FF7 Ever Crisis Stil oder im Chibi-Stil, dass dann im Rahmen der FF9 Anime Serie halt mitvermarktet wird.

    SE macht solche Serien ja in erster Linie um neue Leute zu ihren Games zu locken. Da könnten sie auch auf die Idee kommen, eine modernisierte Form zu kreieren, die Kinder und Jugendliche etwas besser anspricht.

    Ob das viel Sinn macht, weiß ich nicht. Ich finde FF9 schaut soweit noch gut genug aus. Aber Square Enix ist immer alles zuzutrauen. Gerade das von dem man eigentlich denkt, dass würde jetzt keinen Sinn machen.

    Es kann auch sein, dass sie im Hintergrund schon an ein vollwertiges FF9 Remake planen, dass dann nach FF7 folgen würde. Würde mich aber schon wundern, da die Nachfrage danach eher gering ist, wie zumindest Reddit Umfrage immer wieder zeigen. Die Meisten wünschen sich ein FF8 oder FF6 Remake. Mich inklusive.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.