News SWI

Monster Hunter Rise: Akuma aus Street Fighter will auch mitjagen

Capcom kollaboriert weiter mit sich selbst! Aber das bietet sich natürlich auch an, da man einige geeignete Marken im Portfolio hat. Ende Juli schaffte so Okami seinen Weg in Monster Hunter Rise. Nun folgt am 27. August Street Fighter im Rahmen der Capcom-Kooperation 3.

Dann könnt ihr eine Event-Quest angehen, bei welcher ihr euch eine neue Dekorrüstung im Look von Akuma verdienen könnt. Damit könnt ihr Satsui no Hado auch auf der Monsterjagd einsetzen. Denn die Dekorrüstung ist mehr als nur Dekoration, auch eure Angriffe ändern sich teilweise.

Capcom plant im Herbst zwei weitere Kooperationen mit eigenen Marken. Man darf gespannt sein, was man sich dafür einfallen lassen wird. Hier das Schaubild zu den Plänen:

Monster Hunter Rise ist aktuell nur für Nintendo Switch erhältlich, für PCs erscheint das Spiel im nächsten Jahr. Und wenn es euch interessiert, wie uns die Rückkehr von Monster Hunter auf Nintendo Switch gefallen hat, lest ihr unseren ausführlichen Test.

Akuma stößt zur Monsterjagd

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Monster Hunter Rise, Capcom

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!