News SWI

Shin Megami Tensei V: Dämonen über Dämonen und kein Ende in Sicht

Atlus hat inzwischen vier weitere Dämonen aus Shin Megami Tensei V präsentiert. Konkret handelt es sich um Silky, Kurama Tengu, Fuu-Ki und Slime. Das Spiel verfügt übrigens über mehr als 200 Dämonen. Mal schauen, wie viele Einträge die Videoreihe noch erhält. Bisher wurden die folgenden Dämonen gezeigt:

In Shin Megami Tensei V übernehmt ihr die Rolle eines Highschool-Schülers, der seine neuentdeckten Kräfte einsetzen muss, um mithilfe eines Befehls-gesteuerten Systems in einem dämonenverseuchten Ödland zu überleben.

Dämonen stellen gefürchtete Gegner dar, können aber durch Verhandlungen auch mächtige Verbündete werden und dann in dieser sterbenden Welt an eurer Seite kämpfen. Für welches Schicksal entscheidet ihr euch?

Shin Megami Tensei V erscheint am 12. November für Nintendo Switch. Ihr könnt euch das JRPG bei Amazon bereits vorbestellen*. Das Spiel erscheint unter anderem mit deutschen Texten und japanischer sowie englischer Sprachausgabe. Informationen zur Premium-Edition findet ihr hier.

Silky

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurama Tengu

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fuu-Ki

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Slime

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Shin Megami Tensei V, Nintendo, Atlus

1 Kommentar

  1. Ich weiß nicht, ob ich mit dem Eindruck alleine bin, aber ich hoffe, Atlus wird bald mal fertig mit der Aktion - wer will denn ernsthaft jeden einzelnen Dämonen vor Release des Spiels schon gesehen haben. Sehr eigenwillige Werbe-Maßnahme ^^'
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.