News PC PS4 SWI XBO

Melty Blood: Type Lumina stellt Shiki Tohno und Kouma Kishima vor

Project Lumina und Entwickler French-Bread haben die ersten beiden Kämpfer aus dem 2D-Fighting-Game Melty Blood: Type Lumina mit einer Kampf-Vorschau bedacht.

Den Anfang machte standesgemäß Shiki Tohno. Seine Techniken sind mächtig und einfach anzuwenden. Seine Fähigkeit, den Tod zu sehen, kann er einsetzen, ohne dass der Gegner blocken kann.

Kouma Kishima ist ein Spezialist für den Nahkampf. Das liegt aber nicht nur an seiner Super-Rüstung. Er kann bei seinen Kontrahenten auch die Deckung durchbrechen und zu Würfen ansetzen.

Tsukihime bittet zum 2D-Kampf

Melty Blood: Type Lumina basiert auf der Welt von Tsukihime: A Piece of Blue Glass Moon, der Visual-Novel von Type-Moon. Zu diesem Spiel wurde kürzlich ein Remake angekündigt. Es ist nicht der erste Melty-Blood-Fighter. Zuvor gab es unter anderem bereits Melty Blood: Act Cadenza, das vor vielen Jahren zunächst für Arcades und dann für PS2 umgesetzt wurde.

Die Story von Melty Blood: Type Lumina hat Kinoko Nasu geschrieben, das Charakter-Design steuert Takashi Takeuchi bei. Es wird über zehn spielbare Charaktere geben, alle natürlich mit einzigartigen Moves und Attacken. Es gibt Einzelspielermodi wie Story, Time Attack und Survival. Im Survival-Modus müsst ihr mit nur einer Lebensenergieanzeige schauen, wie viele Gegner ihr besiegen könnt.

Melty Blood: Type Lumina erscheint am 30. September weltweit für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC-Steam. Der Vertrieb im Westen erfolgt rein digital.

Shiki Tohno

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kouma Kishima

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein weiterer Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Melty Blood: Type Lumina, Project Lumina, Type-Moon, French-Bread

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!