Mobil News

Finding Paradise erscheint auch noch für Mobilgeräte

Freebird Games bringt zusammen mit dem Publisher X.D. Network Finding Paradise auch noch auf Mobilgeräte (iOS und Android). Damit kommt für das Sequel von To the Moon eine weitere Plattform hinzu. Ursprünglich für PCs erschienen, enthüllte man im letzten Dezember bereits eine Switch-Portierung für das Frühjahr 2021. Diese lässt jedoch weiterhin auf sich warten.

Die neue mobile Version soll überarbeitete Grafik, Änderungen am Interface und entsprechend angepasste Steuerungsoptionen bieten. Auch eine automatische Speicherfunktion soll es geben. X.D. Network hat die mobile Version von Grund auf neu erstellt. Im Ankündigungstrailer spielt auch Kan Gao, der Schöpfer der Reihe, eine unfreiwillige Rolle.

Dr. Rosalene und Dr. Watts haben eine eigenartige Aufgabe: Sie geben ihren Patienten eine Chance auf ein brandneues  Leben, um ganz von vorn anzufangen… allerdings nur in deren Köpfen. Da dies ein dramatischer Eingriff ist, ist dieses neue Leben das Letzte, an das sich die Patienten vor ihrem letzten Atemzug erinnern. Die Operation wird daher nur Patienten auf der Schwelle des Todes angeboten, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre unerfüllt gebliebenen Lebenswünsche zu erfüllen.

Der aktuelle Ankündigungstrailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Siliconera, Bildmaterial: Finding Paradise, X.D. Network, Freebird Games

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!