News

Top-Angebot: Den neuen DualSense und Ratchet & Clank für PS5 für 87,61 Euro eintüten

Update am 23. Juni 2021, 21:03 Uhr: Ja, 99,99 Euro war ein Top-Preis für dieses Bundle. Aber wieso nicht für 87,61 Euro? Dachte sich heute Media Markt. Der Rest des Artikels – bis auf den Preis – bleibt aktuell!

Originalartikel:

Media Markt und Saturn locken zur Veröffentlichung der neuen DualSense-Farboptionen in dieser Woche aktuell mit einem wirklich schönen Angebot. Cosmic Red und Midnight Black findet ihr ab sofort im Handel.

Falls ihr es auf den neuen DualSense Midnight Black abgesehen habt und das ziemlich gelungene Ratchet & Clank: Rift Apart noch nicht besitzt, bekommt ihr beides im Bundle jetzt für 99,99 87,61 Euro. Das ist eine Ersparnis von fast 50 Euro.

Ihr müsst auf der Produktseite jeweils ein wenig nach unten scrollen, um die verfügbaren Bundles zu finden. Der Vergleichspreis bei Amazon liegt derzeit bei 139 Euro. Dabei ist Amazon bei Ratchet & Clank: Rift Apart* auf aktuell 69,00 Euro heruntergegangen.

Unseren Test zu Ratchet & Clank: Rift Apart findet ihr hier. Kurzform: Rasantes und kreatives Gameplay – viel Spaß. Finden auch viele deutsche Fans. In den aktuellen deutschen Verkaufscharts landet das Spiel auf Platz 1 der PS5-Rankings.

Zur Produktseite bei Media Markt*.

 

Bildmaterial: Ratchet & Clank: Rift Apart, Sony, Insomniac Games

7 Kommentare

  1. Habe ich mir auch Vorgestern gekauft. Ist echt ein super Angebot (vor allem da ich immer noch angst habe das der Controller Verschleiß so hoch wie auf der Ps4 ist, da ist es gut einen Ersatz zu haben).
  2. Ja, der Befürchtung wegen, es könnte Richtung Stick-Dirft gehen (no pun intended), wie im Netz scheinbar of berichtet, wäre ein Zweitcontroller nicht die schlechteste Idee.
  3. Champloo schrieb:

    Ja, der Befürchtung wegen, es könnte Richtung Stick-Dirft gehen (no pun intended), wie im Netz scheinbar of berichtet, wäre ein Zweitcontroller nicht die schlechteste Idee.
    Meinen ersten Stickdrift hatte ich nach 3 Monaten.. ich glaube selten hat sich die berüchtigte Garantieverlängerung mehr gelohnt wie bei PS4/5, Switch, XBO/SX Controllern ab Baujahr 2019+. Was ich da schon für Stückzahlen an Rücknahmen durch habe geht auf keine Kuhhaut.. Die Fahne ganz oben halten allerdings die Dualshock 4, weit abgeschlagen Joy-Cons und auf der Überholspur erkenne ich die Silhouette der Dualsense.. die geben auch schon ordentlich Vollgas.. da geht noch so einiges.
  4. Ich wurde von solchen Schicksalen bisher verschont, zum Glück. Nur der Controller meiner 2019 gekauften Spiderman-PS4 Pro zeigt an dem Material der Sticks bereits leichte Risse und der rechte Stick driftet manchmal minimal. Was aber bei vorsichtigen Bewegungen von Kamera und Co. nerven kann.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.