Branche News

Top 10: GameStop USA zeigt Vorbestellungen nach der E3 und Nintendo dominiert alles

In den USA ist GameStop noch ein wenig relevanter als in Europa. Und dort hat GameStop die Presse informiert, welche 10 Videospiele nach der News- und Ankündigungsflut der E3 2021 am häufigsten vorbestellt wurden.

Noch könnt ihr eure Tipps abgeben!

Die Liste wird dominiert von Nintendo-Switch-Spielen. Allen voran die Neuankündigung von Metroid Dread konnte US-Fans begeistern. Die ließen sich außerdem zu großen Teilen dazu hinreißen, sich jetzt die bevorstehenden Veröffentlichungen von Zelda: Skyward Sword HD und Mario Golf: Super Rush zu sichern.

Pokémon, das in der Messe-Woche eigentlich gar nicht präsent war, performte auch sehr gut. Ebenso wie Mario Party Superstars, das an die erfolgreiche N64-Ära anknüpfen will. Erst auf dem sechsten Platz gibt es das erste Spiel, das nicht von Nintendo kommt.

Dass es Guardians of the Galaxy sein würde, haben viele von euch nicht vermutet. Aber wo ist Battlefield 2042? Elden Ring fehlt wahrscheinlich nur, weil es schon vor der E3 alle bestellt haben. Ist doch klar.

  1. Metroid Dread*
  2. Legend of Zelda: Skyward Sword HD*
  3. Mario Golf: Super Rush*
  4. Pokémon Strahlender Diamant/Leuchtende Perle*
  5. Mario Party Superstars*
  6. Marvel’s Guardians of the Galaxy*
  7. Far Cry 6*
  8. Dungeons & Dragons Dark Alliance*
  9. Madden NFL 22*
  10. Pokémon Legends: Arceus*
  11. Halo Infinite (honorable mention)

Wie sieht eure Vorbestellerliste nach der E3 aus?

via Nintendo Everything, Bildmaterial: Metroid Dread, Nintendo, MercurySteam

4 Kommentare

  1. Hätte ich nicht mit gerechnet. Dachte immer die Reihe verkauft sich gerade für Nintendo Verhältnisse gar nicht Mal so gut. Und dazu noch ein 2,5D Ableger... Aber die Switch hat ja echt oft überrascht was Verkaufszahlen angeht, gerade nach dem 3DS und der Wii (U), wo ja third Parties relativ schlecht liefen.
  2. Das Ergebnis ist sehr interessant. Was mich gewundert hat, dass Halo ja doch noch einen großen Stellenwert hat. Ich dachte, dass der Ruf der Reihe nach Reach abgenommen hat. Ich kenne mich nicht mit Halo aus und ich verstehe den Reiz der Reihe nicht so ganz, aber ich verstehe, warum Microsoft so sehr daran hängt.
  3. Das Nintendo Spiele vorbestellt werden wundert mich nicht, wenn die kleinen Auflagen vergriffen sind werden die Games teuer. Ich meine, wer bestellt einen großen Multiplattformtitel vor? Das ist vollkommen sinnlos.

    Jack Frost schrieb:

    Was mich gewundert hat, dass Halo ja doch noch einen großen Stellenwert hat. Ich dachte, dass der Ruf der Reihe nach Reach abgenommen hat. Ich kenne mich nicht mit Halo aus und ich verstehe den Reiz der Reihe nicht so ganz, aber ich verstehe, warum Microsoft so sehr daran hängt.
    Also ich mag Halo, auch den vielgescholtenen 5. Teil. Was die Reihe eingebüßt hat ist wahrscheinlich eher die Multiplayer-Popularität, da haben eben andere Titel das Ruder übernommen. Aber als Singleplayer finde ich sie immer noch klasse.

    Ich meine, es gibt einen Grund warum Halo Infinite Multiplayer ausgekoppelt wurde und F2P wird.
  4. Mich wundert ja eher das Forza nach dem E3 Auftritt da nicht auftaucht. Der Rest ist ja mehr oder weniger erwartbar. Mario, Marvel und Madden.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.