News PC PS4 PS5 XBO XBX

Neues Gameplay-Material zeigt die Presse-Demo zu Tales of Arise

In den letzten Tagen konnten wir Tales of Arise bereits anspielen, zusätzlich gab es beim Summer Game Fest die Vorstellung von zwei neuen Charakteren. Einige weitere Redaktionen haben Gameplay-Szenen aus der Presse-Demo veröffentlicht. Wir präsentieren euch hier nun eine Auswahl.

Die Geschichte von Tales of Arise

In Tales of Arise tauchen SpielerInnen in die Geschichte der Welt namens Rena ein. Dieser Stern regiert seit 300 Jahren mit eiserner Faust den Planeten Dahna. Rena hat Dahna seiner natürlichen Ressourcen beraubt und den Großteil der Bevölkerung versklavt.

Die Geschichte bildet den Kampf zur Befreiung der Dahnäer von ihrem Schicksal ab und wird durch die Augen von Alphen erzählt. Shionne hingegen ist ein Mädchen aus Rena, welches auf der Flucht vor ihren Landsleuten ist. Auf ihrer Reise werden beide von verschiedenen Charakteren wie Rinwell und Law begleitet.

Mit Tales of Arise will Bandai Namco „die DNA des Franchises“ fortführen, gleichzeitig aber auch „neue Maßstäbe“ setzen. Vor allem auch grafisch. Der neue „Atmospheric Shader“ soll der Grafik einen handgezeichneten Touch verleihen.

Tales of Arise erscheint am 10. September 2021* hierzulande für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series und PC-Steam. Die Collector’s Edition* könnt ihr euch aktuell auch noch sichern.

Einige Gameplay-Videos zu Tales of Arise

Bildmaterial: Tales of Arise, Bandai Namco

1 Kommentar

  1. Mir ist bei den bisherigen Bild- und Videomaterial nie aufgefallen, wie wunderschön die Hintergründe und Monster aussehen. Ich liebe diesen Look, der an Gemälde erinnert.
    Auf das Kampfsystem bin ich wirklich gespannt und zum glück sind sie von dem automatischen Modus von Besteria weg.

    Nach dem Demo gameplay bin ich mir aber sicher, dass es ein Day1 für den PC wird. Ich möchte sehen und erleben, was sie nach der langen Entwicklungszeit zustande gebracht haben.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.