News PC PS4 SWI

NEO: The World Ends With You präsentiert sich mit allerhand Preview-Gameplay

Gestern ist das Embargo für die Berichterstattung zur Preview-Version von NEO: The World Ends With You gefallen. Dementsprechend gibt es viele neue Einblicke zur lange erwarteten Fortsetzung.

Das Sequel zu The World Ends With You erscheint am 27. Juli 2021 für PlayStation 4 und Switch. Eine PC-Version des Titels ist ebenfalls geplant. Diese soll via Epic Games Store im Laufe des Sommers erscheinen.

Das erwartet euch Gameplay-technisch

Bei der Erkundung Shibuyas treffen SpielerInnen regelmäßig auf Noise – den Gegnern des Spiels. Rindo kann Feinde per Scan sichtbar machen und von seinen psychischen Fähigkeiten Gebrauch machen, um die Gedanken von PassantInnen zu lesen.

In den Kämpfen selbst lenken SpielerInnen mehrere Gruppenmitglieder. Jedes Teammitglied kann dabei einen Pin ausrüsten. Das Betätigen der entsprechenden Taste entfesselt dann die psychischen Fähigkeiten. Dem Kampfsystem liegt eine recht simple Steuerung zugrunde, welche für „fließende Kämpfe“ sorgen soll. Weiterhin winken über 300 Pins, die euch die Individualisierung eures Spielstils ermöglichen.

Video-Preview von IGN:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video-Preview von RPG Site:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video-Preview von Eurogamer.de:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video-Preview der Famitsu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: NEO: The World Ends With You, Square Enix

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!