News SWI

Jetzt doch: Die Sanrio-Karten zu Animal Crossing: New Horizons kommen nach Deutschland

Was war das für ein Durcheinander, als die schönen Sanrio-Karten zu Animal Crossing neu veröffentlicht wurden. Irgendwas lief da schief. Obwohl Nintendo Deutschland die Karten sogar in einem eigenen Video angekündigt und in Social-Media-Posts beworben hatte, waren sie einfach nicht auffindbar. Nur bei einigen Importhändlern und über Ebay wurden Fans (überteuert) fündig.

Nachdem Fans vergeblich gesucht hatten, gab es wenig später auch einen offiziellen Hinweis auf der deutschen Nintendo-Website. Die aufwendig gestaltete, deutsche Nintendo-Seite zu den Sanrio-Karten und den Saison-Events ließ im Kleingedruckten schlicht verlauten: Nicht erhältlich in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Russland.

Wohl im Weihnachtsgeschäft

Nun gibt es aber eine überraschende Kehrwende. Die Sanrio-Karten sollen nun doch auch in Deutschland erscheinen. Einen Termin gibt es noch nicht, aber vermutlich soll es im Weihnachtsgeschäft so weit sein. Das ließ sich die GamePro-Redaktion bestätigen.

Mit dem Kartenpaket können Animal-Crossing-Fans verschiedene Bewohner auf ihre Insel bringen. Sanrio ist ein japanisches Unternehmen, das sich auf die Lizenzierung von Produkten spezialisiert hat, die man gemeinhin als kawaii bezeichnet. Darunter Hello Kitty, die wohl bekannteste Sanrio-Marke. Rilla aus Hello Kitty ist ebenfalls Teil des Pakets.

Auf der offiziellen Produktseite bei Amazon* sind die Sanrio-Karten nach wie vor gelistet und auch erhältlich, allerdings von Drittanbietern zu überteuerten Preisen. Dort sollten nun bald die Nintendo-Karten landen. Man hofft es.

Der alte Vorstellungstrailer zu den Sanrio-Karten

Bildmaterial: Animal Crossing: New Horizons, Nintendo

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!