News PS5

Final Fantasy VII Remake Intergrade: Die berühmte Tür sieht jetzt wie eine normale Tür aus

Die Tür von Clouds Apartment in Final Fantasy VII Remake hat Kultstatus erlangt. Sie ist längst zum Meme geworden und auch Square Enix weiß das. Heute präsentierte man in den sozialen Medien werbewirksam (und einen Tag vor der Veröffentlichung) einen Screenshot der überarbeiteten Tür in Final Fantasy VII Remake Intergrade*. Der Beitrag wurde schon über 1.500 Mal geteilt und zitiert.

Vielleicht habt ihr von dieser besagten Tür gar nichts bemerkt. Dem Autor ist sie sofort aufgefallen. Rings um die Tür sind die Texturen, sagen wir mal, standesgemäß. Aber die Tür selbst ist völlig verwaschen. Als müsse eine Textur erst noch nachladen. Aber es passiert nichts. Ich erinnere mich, dass ich damals sogar den Spielstand neu geladen habe, weil ich dachte, etwas stimmt nicht.

Aber ganz ehrlich, es ist nichts, was Final Fantasy VII Remake irgendwie abwerten würde. Es ist eben nur eine Tür. Einige Fans in den sozialen Medien nehmen die Sache trotzdem durchaus ernst. Eine der ersten Forderungen, die unter dem Tweet aufgemacht wurden, war es, dass die Tür auch in der PS4-Version gefixt werden müsse. „Dieser Fix sollte nicht Next-Gen-exklusiv sein“, kommentiert ein Nutzer.

Immerhin: Der Door-Fix ist kostenlos. Wer Final Fantasy VII Remake auf PS4 besitzt, kann sich das Next-Gen-Upgrade auf PlayStation 5 kostenlos herunterladen. Die PS-Plus-Version des Spiels ist für den Next-Gen-Patch allerdings nicht berechtigt. Und die neuen Inhalte der Yuffie-Episode FF7 INTERmission müsst ihr extra kaufen.

Das bietet „Intergrade“ auf PS5

Zuletzt erklärte uns Tetsuya Nomura höchstpersönlich, was euch mit Yuffie in Intergrade erwartet und warum die Wahl auf Yuffie gefallen ist und nicht etwa auf Vincent. Wir werden Yuffie näherkommen als bisher!

Neben den neuen Inhalten bietet „Intergrade“ auf PS5 auch bessere Texturen, schönere Nebeleffekte und verbesserte Belichtung. Auch schnellere Ladezeiten werden versprochen, ebenso wird es einen Foto-Modus geben.

Final Fantasy VII Remake Intergrade inkl. Steelbook bei Amazon*

Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake Intergrade, © 1997, 2020 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. CHARACTER DESIGN: TETSUYA NOMURA / ROBERTO FERRARI. LOGO ILLUSTRATION: ©1997 YOSHITAKA AMANO

6 Kommentare

  1. Ich könnte schwören, bei einer vorherigen News hieß es noch, sie würde noch immer so schlecht aussehen.
  2. Das war doch als Joke gemeint, weil das kleine PS4 Update nur den Savetransfer brachte.

    Edit:

    Der DLC alleine ist immer noch nicht im Store xD
  3. @CloudAC
    Viel Freude dir nochmal beim zocken ab morgen...wenn du dir dafür schon extra Urlaub genommen hast. ;)

    (Versteh nicht, weshalb es hier bei mir neuerdings durchnummerieren will ?( )
  4. Aufgrund von Veränderung habe ich ganz automatisch bis Di. Urlaub. Wenn es heute Abend / Nacht im Store einzeln ist, werde ich bestimmt schwach und verkaufe dann Morgen den DLC auf ebay 1 Euro billiger, der ja der PS5 Disc Version dabei ist :thumbsup:
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.