kostenlose Games
Branche News TOP

Die Neuerscheinungen im Juni 2021

Das gibt’s ja gar nicht. Schon wieder ein Monat um. Diesmal ganz pünktlich: Unsere Liste der Neuerscheinungen im Juni 2021! Diesmal geht es heiß her und das liegt nicht nur an den warmen Tagen.

Es gibt zahlreiche, potenziell hochkarätige Neuveröffentlichungen wie Ratchet & Clank: Rift Apart, Mario Golf: Super Rush, Scarlet Nexus oder Disgaea 6. Nicht neu, aber mit neuen Inhalten: Final Fantasy VII Remake Intergrade.

Wie immer kommen aber auch Freunde der Klassiker auf ihre Kosten. An der Remaster-Front zeigen sich im Juni zum Beispiel Ninja Gaiden: Master Collection, Metro Exodus und vor allem Legend of Mana.

Sammler freuen sich auf (teilweise nachträgliche) Handelsversionen von Monster Harvest, Yonder: The Cloud Catcher, Ghostrunner, Alex Kidd – In Miracle World oder Song of Horror.

Hier ist unsere Auswahl. Was ist für euch dabei?

Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake Intergrade, © 1997, 2020 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. CHARACTER DESIGN: TETSUYA NOMURA / ROBERTO FERRARI. LOGO ILLUSTRATION: ©1997 YOSHITAKA AMANO

9 Kommentare

  1. Bei mir wirds nur Scarlet Nexus . Auf den Yuffi DLC hätte ich zwar auch bock aber naja keine PS5 und so ^^

    Disgaea 6 steht aktuell noch auf der Kippe. A keine PS4 Version und B kommt die Switch Version so kurz nach Scarlet Nexus. Vielleicht wird das nur nen Sale Titel für mich.
  2. Ratchet&Clank und Disgaea sind vorbestellt, hoffentlich macht das neue Eu-Importgesetz letzteres nicht teurer, weil es auf Großbritannien kommt.
    Legend of Mana werde ich kurz vor Release auch importieren, wird vermutlich dann auch teurer *seufz* aber es gehört halt zu meinen absoluten Lieblings-Jrpgs aus meiner Kindheit.
  3. Yonder war doch schon einmal für Nintendo Switch erschienen, aber nur digital oder?

    Auf jeden Fall importieren werde ich The Legend of Mana für die Switch, auch wenn das preislich sicher ziemlich reinhauen wird. Ich hätte es aber doch wirklich gerne physisch, werde hier wahrscheinlich auch relativ früh zuschlagen, da ich befürchte, der Preis geht auf Dauer eher hoch als runter.
    Ansonsten habe ich Scarlet Nexus noch auf dem Schirm, aber nicht zum Vollpreis, da mich die Demo doch etwas ernüchtert hat. Vor allem die Qualität der Cutscenes mit diesen lieblos animierten und ausdrucksschwachen Charaktermodellen hat mir echt nicht gefallen, mit dem Kampfsystem bin ich auf Anhieb leider auch nicht warm geworden. Mal sehen - ich warte mal die erste Resonanz zu Story usw. ab.
  4. Mirage schrieb:

    Yonder war doch schon einmal für Nintendo Switch erschienen, aber nur digital oder?
    Physisch ebenfalls. Was es mit dem Re-Release genau auf sich hat, weiß ich auch nicht so wirklich, allerdings scheint die alte Version auch nicht mehr verfügbar zu sein, außer man findet noch Restbestände bzw Import Versionen
    Vielleicht sind da ja nun noch iwelche DLCs oder so mit drauf?!
  5. Bei mir sind drei "Vielleichts" in der Liste.

    FFVIIR habe ich noch nicht und das werde ich mir in ferner Zukunft sicher mal zulegen in welcher Version auch immer es in dieser Zukunft (also nach 2022 sicherlich oder noch später...) verfügbar ist. Vielleicht ist Teil 2 dann auch schon da.

    Ender Lilies habe auf die wishlist gepackt, aber das ist glaube ich gar nichts für mich. Ich muss mir das noch genauer ansehen.


    Legend of Mana Remaster ist extremst hübschig und auch auf meiner Liste. Bestimmt mal in Zukunft!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.