Branche News

Sega kennt seine alten Marken – und überlegt, welche man wiederbeleben könnte

Hinter Sega Sammy liegt ein herausforderndes Geschäftsjahr 2020. Anders als Nintendo, Capcom oder Square Enix, deren Videospiele die größten Anteile der Firmengeschäfte ausmachen, ist Sega Sammy breiter aufgestellt. Das Arcade- und Pachinko-Geschäft lief im Pandemie-Jahr natürlich denkbar schlecht. Auch die Resorts waren logischerweise schlecht besucht.

Insgesamt verzeichnete Sega Sammy zum 31. März 2021 einen Umsatzrückgang von 24,2 % auf 278 Mrd. Yen (etwa 2,53 Mrd. US-Dollar) und einen Nettogewinn von nur 1,27 Mrd. Yen (etwa 12 Mio. US-Dollar) – ein Rückgang von 91 %. Das Videospielgeschäft war die einzige Abteilung mit schwarzen Zahlen. Auch hier mussten zwar 12 % Umsatzrückgang (1,99 Mrd. US-Dollar) verzeichnet werden, aber es gab einen Gewinn von 250 Mio. US-Dollar.

Das Videospielsegment hatte mit Verschiebungen und Problemen zu kämpfen. Aber die Spiele, die erschienen sind, haben gute Ergebnisse gezielt. Genannt werden hier Persona 5 Strikers, Yakuza: Like a Dragon und der Fußball-Manager 2021. Insgesamt wurden 41,7 Millionen Spiele verkauft – 46 % mehr als im Vorjahr.

Sega kennt seine alten Marken

Für das neue Jahr erwartet man, dass es sich im Videospielbereich schwieriger gestaltet, gute Zahlen einzufahren. Das läge vor allem daran, dass es weniger Restriktionen im Rahmen der Pandemie geben würde. Vielleicht denkt man auch deshalb über weitere Remaster nach.

Wie eine Darstellung im Geschäftsbericht verrät, ist man sich bei Sega der vielen prominenten Marken bewusst. Crazy Taxi, Shinobi, Virtua Fighter, Panzer Dragoon, NiGHTS – all diese Spiele stehen auf einer Liste, die für Remaster, Reboots und Remakes infrage kommt. Wir sind gespannt.

Welche Marke sollte Sega eurer Meinung nach wiederbeleben?

 

via GamesIndustry, Siliconera, Sega, Bildmaterial: Jet Set Radio, SEGA

12 Kommentare

  1. Fayt schrieb:

    Nur das uns eigentlich sämtliche Spiele zwischen Shining Force 2 und Shining Resonance fehlen. ^^ Schon Shining Force CD haben wir nur unvollständig bekommen und von den neueren erinner ich mich da an Shining Force Feathers. Da gäbe es einige Spiele die man auf den westlichen Markt werfen könnte bevor man über einen neuen Titel nachdenkt.
    Stimmt schon, wobei manches davon nicht mehr viel mit den ursprünglichen Shining-Force-Spielen zu tun hatte. Denke da beispielsweise an "Shining Force Neo" (PS2). Darin hab' ich damals nicht wirklich "Shining Force" gesehen.
    Deshalb wäre ich prinzipiell nicht abgeneigt, wenn man ein neues Shining Force entwickeln würde, das (mal von der Technik abgesehen) konzeptionell auf "Shining Force 2" aufbaut bzw. eine logische Weiterentwicklung davon ist.
    Aber gegen Ports/Remasters von Teilen, die es nie zu uns geschafft haben, hätte ich prinzipiell auch nichts.
  2. Kelesis schrieb:

    Deshalb wäre ich prinzipiell nicht abgeneigt, wenn man ein neues Shining Force entwickeln würde, das (mal von der Technik abgesehen) konzeptionell auf "Shining Force 2" aufbaut bzw. eine logische Weiterentwicklung davon ist.
    Das wäre dann Shining Force 3 für den Sega Saturn gewesen. :D
  3. Shining Force und Skies of Arcadia hat man halt echt komplett vergessen, Shame! :/

    Das wären nämlich so die einzigen IPs die ich gerne sehen würde, bei Skies of Arcadia reicht mir ein billiges Remaster, ich wills halt einfach mal spielen können. ^^
  4. Fayt schrieb:

    Kelesis schrieb:

    Deshalb wäre ich prinzipiell nicht abgeneigt, wenn man ein neues Shining Force entwickeln würde, das (mal von der Technik abgesehen) konzeptionell auf "Shining Force 2" aufbaut bzw. eine logische Weiterentwicklung davon ist.
    Das wäre dann Shining Force 3 für den Sega Saturn gewesen. :D
    Gut, zu der Zeit war ich schon Playstation-Spieler (Sega hat damals mit dem Saturn meiner Meinung nach einfach viel falsch gemacht und damit letzlich auch das Fundament für seinen Untergang als Konsolenhersteller gelegt).
    Das war zumindest noch ein Taktik-RPG, aber da ich es nie gespielt habe, weiß ich nicht genau, wie nahe das an den ersten beiden Teilen (die ich bis heute grenzenlos verehre/verkläre) liegt. Man hört(e) da stets Unterschiedliches drüber.
  5. Mir würde ja sehr ein Taktik Shining in 3D Optik gefallen was dann beim Kampfbildschirm in die Richtung wie Guilty Gear oder Gran Blue Versus bei ihren Specials switcht. ^^ Das würde irgendwo die Magie der beiden ersten Teile einfangen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.