Summoners War: Sky Arena
Mobil News

Wizardry VA soll die Dungeon-RPG-Reihe im nächsten Jahr wiederbeleben

Drecom hat zum kommenden Mobile-Dungeon-RPG Wizardry VA für Android- und iOS-Geräte einen weiteren Teaser-Trailer veröffentlicht. Wizardry VA ist dabei nur ein vorläufiger Name, als Entwickler tritt Studio 2Pro auf. Den Veröffentlichungszeitraum grenzt man weltweit auf das nächste Jahr ein. Das Grundkonzept soll sein, dass man auf sein ganz eigenes Abenteuer gehen kann. Neben den bekannten Serien-Elementen will man jedoch auch mehrere neue Features einbauen. Konkreter wurde man bisher nicht.

Eine labyrinthartige Geschichte

Die Wizardry-Serie ist ein wahres Urgestein. Der erste Ableger, Wizardry: Proving Grounds of the Mad Overlord, erschien bereits 1981 und war eines der ersten Rollenspiele im Dungeon-&-Dragons-Stil. Es war auch das erste richtige Party-basierte Rollenspiel. Der Entwickler Sir-Tech kümmerte sich bis Wizardry 8 im Jahre 2001 um die Reihe.

Danach wurde die westliche Reihe zu einer japanischen Angelegenheit mit zahlreichen weiteren Ablegern. Dazu gehört auch Wizardry: Labyrinth of Lost Souls, welches in Japan als Wizardry: Torawareshi Tamashii no Meikyū erschien.

Im Januar 2020 erschien dieses Wizardry: Labyrinth of Lost Souls auch hierzulande. Als Publisher traten XSEED und Marvelous auf, der Entwickler war Acquire. Diese PC-Version des Oldschool-First-Person-Dungeon-Crawlers enthält verbesserte Grafik und alle zuvor veröffentlichten DLCs, ein Turbo-Modus macht zudem das Erkunden der Dungeons angenehmer. Erstmals veröffentlicht wurde das Spiel im Dezember 2009 in Japan für PlayStation 3, welches es im Juni 2011 auch zu uns schaffte. Es folgten Versionen für iOS (weltweit) und PlayStation Vita (Japan).

Im letzten Jahr erwarb Drecom die Rechte an Wizardry und arbeitet nun an der nächsten Wiedergeburt der klassischen Dungeon-RPG-Reihe.

Der neue Teaser-Trailer zu Wizardry VA

via Gematsu, Bildmaterial: Wizardry VA, Drecom, Studio 2Pro

1 Kommentar

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.