Summoners War: Sky Arena
News PS5 TOP

Final Fantasy VII Remake Intergrade: Auf diese neuen Charaktere trefft ihr in Yuffies Episode

Square Enix hat einige neue Details zu Final Fantasy VII Remake Intergrade* veröffentlicht. Die Details und Bilder drehen sich dabei natürlich vor allem um Yuffies Episode. Es sind schließlich die neuen Inhalte der Intergrade-Version, die darüber hinaus technisch für PlayStation 5 aufgemotzt wurden.

Zunächst gab man bekannt, dass die Episode Yuffie konkret FF7R EPISODE INTERmission heißen wird. Das ist natürlich nur eine Formalität, aber wer weiß, welche Bedeutung noch dahintersteckt. Vor allem wird wohl der DLC so heißen.

Denn die Yuffie-Mission ist zwar in der Intergrade-Veröffentlichung für PS5 enthalten, kann aber auch einzeln gekauft werden. Das wird in dem Fall sinnvoll, wenn ihr das PS4-Spiel schon besitzt und auf PS5 upgraded. Das Next-Gen-Upgrade ist nämlich kostenlos.

Die Fähigkeiten von Yuffie im Kampf

Die neuen Details drehen sich zudem um den spielbaren Charakter Yuffie. Wie alle bisherigen Charaktere wird sie einen eigenen Stil haben. Sie glänzt sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf. Ihr Wurfstern ist ihre stärkste Waffe. Ihre Kampfkunst Ninjutsu kann sie um elementare Fähigkeiten erweitern, wodurch sich eine Affinität zu Feuer, Eis, Blitz oder Wind entwickeln kann.

Darüber hinaus beherrscht sie Abilities wie Banishment (Verbannung). Dieser Angriff verursacht mehr Schaden, wenn mehr ATB dafür geopfert wird. Auch hier kann man eine elementare Komponente mitgeben. Ihre Ability „Windstorm“ schadet Feinden in der Nähe und katapultiert sie zu Yuffie. Weitere Fähigkeiten von Yuffie sollen in Zukunft noch vorgestellt werden.

Die Besetzung der neuen SynchronsprecherInnen

Square Enix gab die SynchronsprecherInnen bekannt, es handelt sich nachfolgend um die Besetzung der englischsprachigen Version. In Klammern dahinter steht die japanische Besetzung. Wie ihr seht, erwarten uns in Yuffies Episode einige neue Charaktere.

  • Yuffie Kisaragi – Suzie Yeung (Yumi Kakazu)
  • Sonon Kusakabe – Aleks Le (Yoshimasa Hosoya)
  • Weiss – Daman Mills (Jouji Nakata)
  • Zhijie – Griffin Puatu (Akira Igarashi)
  • Nayo – Ashley Boettcher (Akane Fujita)
  • Billy Bob – David Goldstein (Kenichi Hoshino)
  • Polk – Daniel Amerman (Nobuyori Sagara)

Yuffie und Sonon kennen wir bereits. Zhijie ist aus Wutai und dient als Kontakt zwischen der Regierung von Wutai und dem Avalanche HQ. Er hat eine lockere Zunge und flinke Füße, meistens kommt er davon.

Nayo, Billy Bob und Polk gehören zu Avalanche. Nayo arbeitet im Hintergrund, beobachtet die Bewegungen ihrer Sektion und ist eine strategische Unterstützung. Billy Bob mag etwas locker aussehen, ist aber das erfahrenste Mitglied der Gruppe und handelt nie übermütig oder sorglos. In der Bar sammelt er Informationen und den ein oder anderen Drink. Polk ist der jüngste der Gruppe, er ist ehrlich und beliebt. Und er mag sehr ein Spiel namens Fort Condor.

Weiss ist der Anführer von Shinras geheimer Forschungsorganisation Deepground. Er hat übermenschliche Fähigkeiten und ein bösartiges Charisma. Aus Angst hält Shinra ihn auf einem Thron tief in der Einrichtung gefangen, wo er seine Zeit absitzt, um endlich Rache zu üben. Zu den neuen Charakteren findet ihr nachfolgend noch Charakter-Render und Ingame-Screenshots.

Das ist Final Fantasy VII Remake Intergrade

Final Fantasy VII Remake Intergrade erscheint exklusiv für PlayStation 5. Es handelt sich um eine technisch verbesserte Version von Final Fantasy VII Remake, die darüber hinaus auch die neue Episode Yuffie beinhalten wird.

Yuffie hat in den neuen „Intergrade“-Inhalten das Ziel, für ihre Heimat Wutai an eine Materia zu gelangen, welche in den Händen von Shinra ist. Dazu infiltriert sie mit ihrem Partner Sonon Shinra.

Neben den neuen Inhalten bietet „Intergrade“ auf PS5 auch bessere Texturen, schönere Nebeleffekte und verbesserte Belichtung. Auch schnellere Ladezeiten werden versprochen, ebenso wird es einen Fotomodus geben. Einen Direktvergleich zwischen dem Original und „Intergrade“ könnt ihr euch hier ansehen.

via 4Gamer, US-Pressemeldung, Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake Intergrade, © 1997, 2020 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. CHARACTER DESIGN: TETSUYA NOMURA / ROBERTO FERRARI. LOGO ILLUSTRATION: ©1997 YOSHITAKA AMANO

8 Kommentare

  1. Woran erkennt man ein Nomura Design Charakter? Wenn zu viele Taschen oder Gürtel hat.

    Ich schätze mal die Episode wird nicht länger als 45 Min ähnlich wie die in XV.
  2. Naja, wenn man auf Normal die Kapitel gespielt hat ohne Nippes zu machen, gingen die Kapitel 1 - 1,5 Stunden im Hauptspiel. Daher rechne ich bei den 2 Kapiteln mit einer Zeit von 3 Stunden zusammen. Bei 15 gingen manche ja nur 30 bis Max. 45/60 Min. Da waren die DLCs dann auch je ne Stunde.
  3. Na mal schauen. Für 20,- € kann man schon mit etwas mehr Spielzeit rechnen. Ist natürlich nur Spekulation, aber die Episoden von FF XV hatten im Vergleich immerhin einen geringeren Preis, auch wenn das sicher nicht bedeuten muss, dass ein höherer Preis mehr Spielzeit verspricht und es gibt ja auch Spiele, für die man den Vollpreis zahlt, aber trotzdem nur wenig Zeit zum Durchspielen benötigt.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.