Summoners War: Sky Arena
Anime News PC PS4 PS5 XBO XBX

Scarlet Nexus bekommt einen Termin, einen Anime, Trailer und die Guardians Edition

Bandai Namco hat heute zahlreiche neue Details zu Scarlet Nexus veröffentlicht. Zunächst gibt es den konkreten Veröffentlichungstermin zum neuen Spiel, das unter der Leitung von Kenji Anabuki und Keita Iizuka (Tales of Vesperia) entsteht. Am 25. Juni 2021 wird Scarlet Nexus erscheinen.

Daneben veröffentlichte man auch einen neuen Story-Trailer, der den Fokus auf Kasane legt. Kasane Randall zieht gemeinsam mit Yuito in den Kampf. Kasane ist zweite Protagonistin des Spiels neben Yuito. Sowohl Kasane als auch Yuito werden von Partymitgliedern wie Gemma Garrison, Luka Travers oder Tsugumi Nazar unterstützt, um der Bedrohung durch die Anderen Einhalt zu gebieten.

Zwei ProtagonistInnen in Scarlet Nexus

Dass es zwei ProtagonistInnen gibt, soll sich im „Dual Protagonist System“ niederschlagen. Es ist eine Story – aber erzählt aus der Sicht von zwei Personen. Diese Story dreht sich im Wesentlichen um die Anderen, die in dieser zukünftigen Welt die Menschen jagen und terrorisieren. Natürlich wurde eine Task-Force gegründet, die den Anderen Einhalt gebieten soll.

Die Other Suppression Force ist eine Vereinigung von Psionikern, spezielle Menschen mit akuten außersinnlichen Talenten. Die beiden spielbaren Charaktere Yuito und Kasane verwenden übrigens Psychokinese. Selbstredend wird dies dann auch im Kampfsystem spürbar sein.

Dazu stellte man heute auch das neue SAS vor:

Scarlet Nexus bietet euch mit dem Struggle Arms System (SAS) noch mehr psionische Möglichkeiten. Mit SAS können sich Yuito und Kasane mit einem Party-Mitglied verbinden, um deren psychische Fähigkeiten zu nutzen und sie mit ihren eigenen zu kombinieren. SAS kann aktiviert werden, um das Kampfpotential eurer Gruppe zu steigern.

Einige weitere Details dazu findet ihr im PlayStation Blog. Noch nicht genug der heutigen Informationen zu Scarlet Nexus? Okay: Es wird auch einen Anime geben! Den ersten Trailer dazu findet ihr ebenfalls unterhalb. Der Anime wird von Sunrise produziert.

Darüber hinaus gibt es auch noch Vorbestellerboni, eine Deluxe Edition und die Guardians Edition, deren Fotos wir hier auch noch für euch haben. Lasst euch von der Xbox-Promotion nicht täuschen, Scarlet Nexus erscheint auch für PlayStation und die Editionen gibt es für beide Plattformen. Die Guardians Edition wird es aber nur im Bandai Namco Store geben. Dort ist sie schon vorbestellbar! Auch PCs werden via Steam bedient.

Der neue Story-Trailer zu Scarlet Nexus

Der erste Trailer zum Anime

Bildmaterial: Scarlet Nexus, Bandai Namco

8 Kommentare

  1. Gefällt mir immer noch nicht, das World building wirkt sehr öde. Eine Demo würde ich aber testen, wenn eine erscheinen sollte.
  2. Uff, stilistisch erinnert mich das sehr an God Eater 3. Leider scheint die Grafik hier auf ähnlich niedrigem Niveau zu sein. Nette Charaktere und ein paar Effekte können halt leider nicht verdecken, dass die Städte aussehen wie zu PS2 Zeiten. Immerhin, wie bei God Eater 3 auch, einige der Innenareale sind ein wenig moderner.

    Ich merke ihn mir mal vor aber mit Sicherheit nicht zum Vollpreis.
  3. Der Release ist ja doch jetzt echt ziemlich zeitnah, ich hätte jetzt eher mit September gerechnet. Mich stimmt es aber ganz fröhlich - zum einen, weil ich inzwischen doch ziemlich großes Interesse an dem Spiel habe, und zum anderen, weil ich den 2021 Release-Termin für Tales of Arise jetzt für ein bisschen wahrscheinlicher halte als noch zuvor :P Vielleicht November/Dezember, wenn wir Glück haben.
  4. Bin nach wie vor an Scarlett Nexus interessiert und werde auf jeden Fall zugreifen, wenn auch erst ein paar Monate nach Release.
  5. Es kommt gefühlt immer mehr im Zeitraum Juni/Juli raus, also Sommerflaute werde ich wie so oft definitiv nicht haben^^'
    Ist zwar nicht Next Gen exklusiv, wird aber das erste höherwertige Next Gen Anime Game werden das ich mir zu Gemüte führe^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.