Summoners War: Sky Arena
Branche News

Heute um 17 Uhr steigt die New Game+ Expo 2021 mit vielen japanischen Publishern

Am morgigen 4. März um 17 Uhr steigt die New Game+ Expo 2021. Wenn ihr live mit dabei sein wollt, müsst ihr bei Twitch einschalten. Später werden die Streams und Videos auch bei YouTube veröffentlicht. Im letzten Jahr wurde die digitale Veranstaltung insbesondere wegen der ausgefallenen E3 ins Leben gerufen, nun macht man also weiter und startet bereits im Frühling durch.

Dabei gehörte die New Game+ Expo im letzten Sommer zu den gelungeneren Veranstaltungen. Vor allem für Fans japanischer Spiele war einiges mit dabei. Unter anderem wurde die Lokalisierung von Ys IX: Monstrum Nox angekündigt und Neptunia Virtual Stars erhielt den ersten englischen Trailer. Nur um zwei Highlights herauszupicken. Das steigert natürlich die Erwartungen für die morgige Neuauflage. Auch, wenn nicht mehr ganz so viele Publisher mit an Bord sind.

Diese Publisher sind mit dabei

Konkret sind dieses Mal Aksys Games, Arc System Works, GungHo Online Entertainment America, Idea Factory International, Inti Creates, Koei Tecmo, Natsume, NIS America, Playism und PM Studios mit dabei. Neuankündigungen versprechen dabei Aksys Games, Inti Creates, Playism und PM Studios. Von aufregenden Updates ist die Rede bei GungHo Online Entertainment America, Idea Factory International, Koei Tecmo und Natsume.

Als Special Guests angekündigt sind Suda51 (CEO von Grasshopper Manufacture und Director der No-More-Heroes-Reihe), Akira Katano (Director von Guilty Gear -Strive-) sowie Sohei Niikawa (Präsident von Nippon Ichi Software und Producer der Disgaea-Reihe).

Nach der etwa einstündigen New Game+ Expo 2021 geht es mit weiteren Segmenten der einzelnen Publisher weiter, wobei vermutlich die getätigten Ankündigungen noch vertieft werden. Also kann es sich lohnen, auch hier noch dranzubleiben. Der detaillierte Streaming-Plan:

  • 17:00 Uhr – New Game+ Expo 2021
  • 18:00 Uhr – Inti Creates
  • 18:30 Uhr – Aksys Games
  • 19:30 Uhr – Idea Factory International
  • 20:30 Uhr – Natsume
  • 21:00 Uhr – NIS America
  • 22:00 Uhr – GungHo Online Entertainment America
  • 22:30 Uhr – Arc System Works

Bildmaterial: New Game+ Expo 2021

4 Kommentare

  1. Ich lese "Idea Factory International" und mache mir erst einmal direkt Hoffnungen auf die Lokalisation der letzten Hakuouki-Spiele, die es noch nicht in den Westen geschafft haben :'D Ich werde auf jeden Fall mal versuchen, da rein zu schauen - 1-2 Spiele sind für mich bestimmt dabei. Ich erinnere mich auch noch dunkel daran, dass vor nicht allzu langer Zeit ein ziemlich düster aber interessant klingendes Otomate-Game angekündigt wurde. Vielleicht gibt es da ja auch noch etwas Neues zu.
  2. Fand ich nicht berauschend. Meine Highlights waren Guilty Gear und Neptunia. Ausgerechnet PlayStation-Spiele. Ich darf mich erneut über fehlende Switch-Umsetzungen ärgern. Aber Entwicklern scheint es zu gefallen, wenn ihre Spiele auf PS4 und PS5 zu Ladenhütern werden, statt auf eine Plattform zu setzen, die sich wie geschnitten Brot verkauft. Werde ich nie verstehen.
  3. Ich hab erst ab 17:21 zugeschaltet. Für mich waren in der kurzen Zeit erstmal wichtig das Disgaea 6 Releasedatum. Nett fand ich die Remaster von phantom Brave und Sould nomad and the worldeaters...wobei ich beide auch noch aktiv in die ps2 einlegen kann. Mit dem Gedanken spiel ich aber doch irgendwie und da man das als volume 1 betitel bin ich auf folgeprojekte gespannt. Ansonsten sah der Teasertrailer zum Crawler Yomiwosakuhana interessant aus. ^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.