Summoners War: Sky Arena
News SWI

Gerücht: Nintendo Switch Pro soll Exklusivspiele bieten

Es gibt Medienberichte zur Nintendo Switch Pro, die durchaus fundiert sind, wie beispielsweise jene von Bloomberg-Journalist Takashi Mochizuki. Und dann gibt es Gerüchte von „Insidern“, die man mit deutlich mehr Vorsicht genießen muss. Eurogamer hat ein solches Gerücht von Insider „NateDrake“ aufgegriffen, der sich allerdings in der Vergangenheit schon durch korrekte Leaks ausgezeichnet hat. Wenn man das so sagen kann.

So hat „NateDrake“ verlautet, das die gemutmaßte Nintendo Switch Pro einige ausgewählte „Exklusivspiele“ bieten wird. Und damit meint er natürlich nicht Spiele, die exklusiv für Nintendo-Konsolen erscheinen. Sondern Spiele, die nur auf der neuen Switch Pro funktionieren.

„Es wird einige ausgewählte Exklusivtitel geben, insbesondere von Drittanbietern“, schreibt „NateDrake“. „Es wird vielleicht keine große Anzahl sein, aber ich weiß von mindestens einem.“ In einem weiteren Beitrag spricht er davon, dass Nintendo die Switch Pro nicht als neues Modell, sondern als Revision positionieren möchte. „Ein Premium-Modell, wenn man so will“, sagt er.

Erinnerungen an den New 3DS

Da fühlen wir uns natürlich gleich und auch ein wenig ungern an den New Nintendo 3DS erinnert, der als potenterer Handheld exklusiv die „New 3DS“-Games abspielen konnte. Das stieß vielen Fans sauer auf. Und glücklicherweise auch Third-Party-Herstellern, die auf die riesige Hardwarebasis der „normalen“ 3DS-Geräte nicht verzichten wollten und so gut wie kein „New 3DS“-Exklusivspiel entwickelten. Abseits von Xenoblade Chronicles 3D und Fire Emblem Warriors gab es kaum nennenswerte Veröffentlichungen.

Einerseits könnte ein solches Modell den Weg für Third-Party-Blockbuster, zumindest der Generation PlayStation 4 und Xbox One, eröffnen. Andererseits schauen BesitzerInnen der „alten“ Switch dann in die Röhre. Richtig pikant würde es wohl werden, wenn Nintendo selbst die „Switch Pro“ mit Exklusivspielen unterstützt. Würdet ihr ein solches Exklusivmodell trotzdem befürworten?

Bildmaterial: Nintendo

43 Kommentare

  1. Ich würde trotzdem widersprechen, weil die Switch eben wirklich als vollendeter Hybrid erschienen ist und die Optimierung vieler Spiele (Textgröße usw.) eindeutig auf Dock Modus ausgelegt ist.
    Übrigens sagt Nintendos Statistik das 30% sie als Handheld nutzen, 20% als Dock und die übrigen 50% in beiden Modi. Ich denke auch das eine Switch als reiner Handheld funktionieren würde, aber wozu, wenn man die Wahl hat? :)
  2. Fur0 schrieb:

    Ich würde trotzdem widersprechen, weil die Switch eben wirklich als vollendeter Hybrid erschienen ist und die Optimierung vieler Spiele (Textgröße usw.) eindeutig auf Dock Modus ausgelegt ist.
    Übrigens sagt Nintendos Statistik das 30% sie als Handheld nutzen, 20% als Dock und die übrigen 50% in beiden Modi. Ich denke auch das eine Switch als reiner Handheld funktionieren würde, aber wozu, wenn man die Wahl hat? :)
    Das Problem mit den beschissenen UI-Größen hatte die Wii U auch schon, das ist nichts Neues. Den japanischen Entwicklern ist das scheinbar völlig Schnuppe, jedenfalls wenn sie Monolith heißen...

    Und wie gesagt, ein TV Anschluss macht ein Gerät nicht zum Hybriden, dann ist jeder zweite Handheld ein Hybrid und jedes Smartphone sowieso.
  3. Spiritogre schrieb:

    Sorry, wie gesagt, der Switch ist ein Handheld, den man auch am TV betreiben kann, der aber eben zu früheren Handhelds, die man auch schon am TV betreiben konnte, einigermaßen gute Grafik hat. Da ist keine Hardware im Dock.
    Genauso wie die Switch auch eine Heimkonsole ist, die man eben ankapseln kann und unterwegs spielen kann. Schon haben wir das Hybrid Konzept auf den Punkt gebracht in beide Richtung^^ Was denkst du denn wie ein Hybrid anders funktionieren soll? Natürlich funktioniert es nur auf diese Weise. Das machts aber nicht zum Handheld. Es ist eine tragbare Heimkonsole, Stichpunkt Tabletop Modus, der genau dies aufzeigt. Du hast nen tragbaren Bildschirm, spielst darauf wie auf ner Heimkonsole. Fertig. Es ist nun mal eine Mischung^^
    Letzten Endes ist es recht simpel... solange mehr Spiele auf der Switch als Heimkonsolspielen konzipiert werden, bleibt der größere Anteil auch eine Heimkonsole. Sobald dies umschwingt und der größere Anteil an Spielen als Handheldspiele konzipiert sind, ist der größere Anteil der Switch nen Handheld. Es gibt schon nen Grund, warum Entwickler die vorher nur auf Handhelds entwickelt haben nun vor einer großen Hürde stehen bei der Switch. Letzten Endes ist das schon Beweis genug dafür, dass es kein reiner Handheld ist.
    Ich verstehe auch gar nicht, warum man der Switch einen dieser Anteile so auf Zwang absprechen muss. Man muss sich nur die Spiele anschauen und schon ist bewiesen, dass es beides ist^^
    Ob man es selbst für sich jetzt eher als Handheld betrachtet oder eher als Heimkonsole ist nochmal was anderes... Kann ja jeder sehen wie er will. Für mich hat es auch eher den Platz eines Handhelds inzwischen eingenommen. Leigt allerdings an meiner Faulheit lol Ich kann deine Aussage daher natürlich nachvollziehen aber es ändert nichts daran, dass es in Wirklichkeit einfach nur nen Hybrid und damit die einzig mögliche weiterentwicklung der Heimkonsole Wii U ist, die ja auch schon nen Prototyp fürs Hybrid System darstellte.

    Bei der PSP ist nun mal die Sache... es ist als Handheld konzipiert. Die Spiele haben den Fokus auf Handheld... Handheld Zielgruppe... Handheld Spielgefühl etc... da hast du letzten endes nichts anderes, wie beim GBA damals, wo du mit nem Extra Gerät einfach Game Boy Spiele aufm Gamecube spielen konntest. Die wurden dadurch ja auch nicht plötzlich zu Heimkonsolspielen^^ Es kommt in erster Linie einfach darauf an, für was etwas konzipiert wurde. Worauf der Fokus liegt. Bei der Switch wurde nie ein Geheimnis gemacht, dass es als mit Fokus auf Heimkonsole konzipiert wurde. Es wurde ja NUR Heimkonsolentitel gezeigt und mit diesen die Konsole beworben. Klar... der 3DS lief nebenbei ja auch noch... als man merkte dass das Hybrid Konzept gut an kam, konnt man den Fokus etwas mehr ausbalancieren und schickte die Switch Light ins Rennen mit Fokus auf Handheld.
    Du darfst nicht vergessen... egal ob Handheld oder stationäre Konsole oder selbst PC... das sind alles lediglich Konzepte. Nicht mehr und nicht weniger. Videospiele kann man auf allen Spielen^^


    Spiritogre schrieb:

    Ein Hybrid ist ein Gerät, das auch hardwaremäßig zweigleisig ist und umschalten kann,
    Du meinst wie bei der Switch, die je nach Modus ne unterschiedliche Auflösung und FPS hat?^^

    Letzten Endes ist auch die Frage, obs überhaupt sinn macht, wenn noch mehr umschalten würde. Wenn man die Switch in Handheld schaltet und die Technik dort drin dann auf "Sparmodus" geht, ich denke ja mal darauf würde es hinauslaufen? ... Da könnt man sich den Handheld Modus auch ganz sparen, da nur noch wenige Spiele darauf laufen würden :D Ich wage mal zu behaupten, dass so eine Hybrid Version wie bei den Laptops in deinem Beispiel gar nicht funktionieren bei nem Handheld/Heimkonsolen Hybrid. Beim Laptop bleibts ja immer noch nen Laptop. Und wie du beschreibst dass er zwischen gaming und office wechselt hat ja auch dann mit Energie sparen und so denk ich zu tun. Das ist doch wieder etwas komplett anderes als das, was die Switch macht. Ich denke nicht, dass es überhaupt irgendwie möglich ist wirklich son Hybrid zu erschaffen nachm Vorbild von deinem Notebook Beispiel. Zumindest würde ich das jetzt mal so laienhaft behaupten, obs richtig ist weiß ich natürlich nicht^^
  4. Sehe das schon genau so. Anders als PSP, GBA oder Vita, oder selbst der Super Gameboy kam die jeweilige Peripherie bei den anderen später und war niemals ein vollwertiger TV Modus, sondern quasi nur in etwa vergleichbar mit einer Emulation oder Projektion, die über eine Schnittstelle das Geschehen aufs TV zaubern konnte, während die Switch seit Release mit der Dock Station geliefert wird und zwei echte Betriebsmodi bietet, die sogar unterschiedliche Auflösungen und Leistung ermöglichen. Es wird eben nicht nur einfach das Bild 1:1 übertragen. Das kann selbst Steam Link. Der Punkt ist auch das die Switch sowohl in Handheld als TV Modus auch wirklich dort läuft wo man sie nutzt, und nicht nur ein Signal überträgt.

    Das dieser Hybridmodus auch etwas Leistung kostet darf man natürlich erwähnen, denn eine reine, stationäre oder Handheld Konsole müsste nur den einen Modus bedienen und arbeitet dadurch im Prinzip effizienter. Das hat bei Nintendo aber schon seit dem DS mit seinen zwei Bildschirmen Tradition, und beim 3DS ging die Leistung ja sogar gleich dreimal drauf, weil für den 3D Effekt quasi 3x die gleiche Leistung von Nöten war. Sowas macht einfach keine andere Spielefirma.

    Andererseits ermöglicht der Hybridmodus auch sehr unterschiedliche Konzeptionen an Spielen. Viele Switch Games finde ich auf dem Handheld zwar angenehmer, aber spätestens bei Ring Fit zeigt sich das die Switch eben eine echte Hybride ist. Die Bedienung wäre mit einem reinen Handheld gar nicht möglich. Technisch ist es zwar machbar, aber wer kauft sich schon Joycons zu seiner Lite, nur um gescheit Ring Fit zu spielen? Oder anders gefragt... wer tut sich das kleine Bild dazu an? :D
  5. Fur0 schrieb:

    Technisch ist es zwar machbar, aber wer kauft sich schon Joycons zu seiner Lite, nur um gescheit Ring Fit zu spielen? Oder anders gefragt... wer tut sich das kleine Bild dazu an?
    Ich :D Naja nicht mit der Lite, die hab ich nichtmal aber eben mit der normalen Switch^^ Liegt einersaeits aber auch am Platzproblem... Ich muss da iwie kreativ werden um Ring Fit machen zu können und geh dazu immer in den Flur quasi und bau mir nen Gerüst aus Kartons, worauf ich einen meiner Switch Arcade Ständer packe, da die Switch ja keinen brauchbaren Ständer hat :D Auf dem kleinen Bild ist das auch echt anstrengend, weil man durch die Bewegung halt ohnehin weniger sieht aber iwie gehts schon^^ Wahrscheinlich würde ich das sogar auch so machen, wenn ich den Platz hätte, weil ich keine Lust hab die Switch an den TV anzustöpseln. Hab das noch keine einziges Mal probiert und das auch nicht vor. Wozu gibts halt den Tabletop Modus?^^ Ist ja das Selbe, nur eben mobil und kleiner :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.