Summoners War: Sky Arena
Mobil News PC PS4

Genshin Impact lädt euch mit Version 1.4 zum Windblumenfest ein

Entwickler miHoYo hat erste Details zum kommenden großen Inhaltsupdate von Genshin Impact auf Version 1.4 veröffentlicht. Ab dem 17. März könnt ihr wieder nach Mondstadt reisen und dort bei Spiel und Spaß nette Bekanntschaften machen. Das Windblumenfest erwartet euch.

Um die neuen Inhalte zu genießen, müssen SpielerInnen die Abenteuerstufe 20 erreicht haben und den Archontenauftrag „Das Lied von dem Drachen und der Freiheit“ abgeschlossen haben. Das Windblumenfest wird eigentlich zum Gedenken an den Tag der Befreiung der alten Mondstadt vor 2.600 Jahren gefeiert. Die meisten Bewohner genießen es aber einfach als ein Fest der Liebe und Aktivitäten im Freien.

Minispiele und Herausforderungen

Ordo Favonius und die Abenteuergilde haben für das Fest zahlreiche neue Minispiele und Herausforderungen vorbereitet, die SpielerInnen allein oder zusammen mit Freunden spielen können. Außerdem werden die Objekte „Ballon zum Gedenken des Windblumenfests“ und „Landschaftliche Leier“ sowie die neue 4-Sterne-Waffe „Windblumenode“ auf dem Fest vorkommen.

Und natürlich gibt es auch wieder neue Charaktere. Rosaria, die „Dornige Gnade“ wird zum ersten Mal als die neuste spielbare 4-Sterne-Figur zur Verfügung stehen. Reisende werden zudem die Chance haben, Einladungen von Barbara, Noelle, Bennett und Chongyun zu bekommen und mit jeder Figur eine Geschichte mit mehreren möglichen Ausgängen zu erleben.

Als Ordensschwester aus der Kathedrale ist Rosaria vor zwei Monaten auf dem Drachengrat schon einmal aufgetreten. Sie beherrscht den Umgang mit Stangenwaffen und Kryo-Kraft sehr gut. Außerdem kann sie sich schnell hinter den Gegner teleportieren, um ihn anzugreifen. Löst sie ihre Spezialfähigkeit aus, kann sie zunächst durch einen mächtigen Hieb ihre Gegner mit hohem Kryo-Schaden angreifen und zugleich den Gegnern in der Umgebung fortlaufend Flächenschaden zufügen.

Mit der Veröffentlichung der Version 1.4 werden außerdem auch mehr Hinweise zu dem Orden des Abgrunds und dem verlorenen Verwandten auftauchen. Falls die Reisenden weiter mit Dainsleif, dem „Zweighüter“, die Untersuchung durchführen, werden sie den „Abgrundboten“, einen neuen Gegner, treffen und in Dvalins Ruinen das Geheimnis hinter dem ersten Ruinenwächter auf der Welt ans Tageslicht bringen.

Das ist Genshin Impact

Genshin Impact ist für PlayStation 4, Mobilgeräte und PCs verfügbar. Auf der offiziellen Website findet ihr den PC-Client sowie weitere Informationen zu Genshin Impact. Eine Veröffentlichung auf weiteren Plattformen, beispielsweise Nintendo Switch, ist bereits in Planung. Auch auf PlayStation 5 wird der Titel mit überarbeiteter Grafik und Ladezeit erscheinen. Doch schon jetzt hat Genshin Impact über 245 Millionen US-Dollar eingespielt. Bereits jetzt ist der Soundtrack bei Spotify und Co. erhältlich!

Die erste Vorschau auf Genshin Impact 1.4

Bildmaterial: Genshin Impact, miHoYo

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!