Summoners War: Sky Arena
Branche News

Deutsche Verkaufscharts: Harvest Moon hat eben immer noch einen guten Namen

Letzte Woche durften wir erfahren, wie sich Persona 5 Strikers und Bravely Default II in den deutschen Verkaufscharts schlagen konnten. Auch in dieser Woche wird es spannend. Mit Control erscheint ein hochdekoriertes Spiel für die Next-Gen-Konsolen und kann sich dort auch gut platzieren.

In den deutschen Xbox-Series-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, landet das Adventure mit der Ultimate Edition direkt an zweiter Stelle. Das Podium komplettieren Call Of Duty: Black Ops – Cold War und Hitman 3.

In den PS5-Charts kann Control nicht landen, dafür gibt es aber einen anderen Neueinsteiger. Die PS5-Version von Yakuza 7: Like a Dragon kann auf Platz 6 einsteigen. Demon’s Souls, Call Of Duty: Black Ops – Cold War und Marvel’s Spider-Man: Miles Morales bleiben die Spiele der Stunde.

Die PS4-Spitzenreiter bleiben mit GTA V und Assassin’s Creed Valhalla ebenso unverändert wie das Xbox-One-Duo aus GTA V und Call Of Duty: Black Ops – Cold War. Auch in den Switch-Charts passiert ganz oben nichts: Super Mario 3D World + Bowser’s Fury landet vor Mario Kart 8 Deluxe. Harvest Moon: One World* (Switch) beweist mit Platz 5 aber, dass es immer noch auf seinen guten Namen vertrauen kann.

via GfK Entertainment, Bildmaterial: Harvest Moon: One World, Rising Star Games, Nintendo / Natsume

1 Kommentar

  1. Kann ich gar nicht verstehen, warum es sich so gut verkauft. Zur Zeit sehe ich meiner besseren Hälfte über die Schulter beim Spielen und finde es fast noch schlechter als Licht der Hoffnung.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.