Summoners War: Sky Arena
News PS4

Der erste Trailer zu Nayuta no Kiseki zeigt die neue Grafik

Falcom hat heute endlich den ersten richtigen Trailer zu Nayuta no Kiseki veröffentlicht. Das ursprünglich 2012 für PSP erschienene Action-RPG erhält bereits am 24. Juni in Japan eine Neuauflage für PlayStation 4. Für den Westen gibt es noch keine Ankündigung, auch das Original schaffte es nie zu uns.

Neben HD-Grafik soll Nayuta no Kiseki für PlayStation 4 auch Anpassungen an der Benutzeroberfläche sowie neue Event-Cutscenes bieten. Zudem sollen 60 FPS und Verbesserungen an Musik sowie Soundeffekten Einzug halten.

Interessanterweise verwendet der neue PS4-Trailer viele Szenen, welche schon in einem alten Trailer zur PSP-Version zu sehen sind. Wir haben diesen als Grafikvergleich unten mitgeliefert.

Darum geht’s

Die Geschichte von Nayuta no Kiseki führt euch nach Remnant Island. Während dort viele glauben, die Erde sei flach und der Ozean würde irgendwann einfach enden, hat Protagonist Nayuta Herschel seine Zweifel. Mit dem Sterngucken als Hobby gilt seine Neugier der Welt jenseits seiner Heimatinsel. Und warum fallen bloß Ruinen auf Remnant Island? Diesen Fragen möchte er auf den Grund gehen.

Nayuta no Kiseki führt „The Legend of Heroes“ nicht als Titel-Zusatz, denn es gibt keine Verbindungen zu anderen Ablegern der Reihe. Dennoch gilt es als Trails-Spiel.

Debüt-Trailer zu Nayuta no Kiseki

Der alte Trailer zum Vergleich

via Gematsu, Bildmaterial: Nayuta no Kiseki, Falcom

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!