News SWI

Azure Striker Gunvolt 3 holt sich Bloodstained-Director Hiroki Miyazawa ins Boot

Inti Creates hat im Rahmen der New Game Plus Expo angekündigt, dass Azure Striker Gunvolt 3 für Nintendo Switch erst 2022 erscheinen wird. Das Genre wird als Story-getriebene 2D-Side-Scrolling-Action beschrieben. Keiji Inafune nimmt wie bei den Vorgängern die Rolle des „Action Supervisor“ ein.

Mit Hiroki Miyazawa kann man aber nun auf weiteres, erfahrenes Personal setzen. Der Director von Bloodstained: Curse of the Moon wird zukünftig als „Action Director“ an Azure Striker Gunvolt 3 arbeiten. Das „Development Update“ zeigt heute auch einige neue Spielszenen.

Neuer Charakter: Kirin

Das Schrein-Mädchen Kirin ist die neue Heldin des Spiels. Ihre Septimal-Kraft kann die Fähigkeiten der anderen versiegeln. Ihr Kampfstil kombiniert ein Schwert mit verzauberten Talismanen. Aber auch Gunvolt hat natürlich einen Auftritt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Azure Striker Gunvolt 3, Inti Creates

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!