Summoners War: Sky Arena
News PC PS4 PS5

Solar Ash: Macher von Hyper Light Drifter zeigen erstes Gameplay zum 3D-Plattformer

Bei State of Play hatte Entwickler Heart Machine die Gelegenheit, Solar Ash zu präsentieren. Die Macher von Hyper Light Drifter wechseln mit Solar Ash von 2D auf 3D, was sie einige Zeit beschäftigte. Angekündigt wurde das Spiel schon 2019, erst heute präsentiert man uns aber erstes Gameplay.

Solar Ash wird ein Third-Person-Action-Plattformer von „gewaltigem Ausmaß“, in dem der Fokus auf Bewegungen liegt. Die durchquerbare Welt sei riesig und beinhaltet versunkene Städte, ausgedehnte Wasserflächen und gefährliche Lavazonen. Kurz: Sie ist abwechslungsreich. Diese Gebiete erkundet ihr mit Rei, einer sogenannten Leereläuferin. Mit Tempo, Geschicklichkeit und anderen Werkzeugen macht sie sich auf ihre Mission.

Eine Geschichte über Leid und Hoffnung

In Solar Ash reisen SpielerInnen durch den Ultravoid, einen gierigen Riss im Weltraum, der Welten verschluckt. Es werden rasante Überquerungsherausforderungen mit wilder Schwerkraft zu meistern sein, während sich SpielerInnen mit riesigen Monstern messen und auf verlorene Seelen treffen.

Die Kämpfe sollen simpel und befriedigend ablaufen. SpielerInnen sollen ermutigt werden, die Fähigkeiten von Rei einzusetzen und voranzuschreiten. Die Wesen werden größer und düsterer, während ihr immer mehr Einblicke in die heimtückische Natur dieses Schlunds des Kosmos erhaltet. Schlussendlich wird Rei den größten Kreaturen im Ultravoid gegenübertreten: gewaltigen Relikten bestehend aus Knochen und zähem, tentakelartigem, sehnigem Schleim.

Solar Ash erscheint 2021 für PlayStation 5, PlayStation 4 und PCs via Epic Games Store.

Der Gameplay-Trailer zu Solar Ash

Bildmaterial: Solar Ash, Annapurna Interactive, Heart Machine

5 Kommentare

  1. Finde sieht schon sehr gut aus aber man sieht irgendwie auch, dass es glaube ich ihr erstes 3DSpiel ist. Die Kämpfe gegen die übergroßen Gegner versprüht leichte Shadow of Colossus Vibes. Der Artstil gefällt mir, Ich werde es mal im Auge behalten.
  2. Es sieht fantastisch aus!
    Versprüht deutlich einen ähnlichen Charme wie pathless, ein Spiel das ich noch unbedingt nachholen will.
  3. Fand das Gameplay jetzt auch nicht mega geil, aber bin dennoch freudiger Erwartung. Einerseits mag ich den Fokus auf Geschwindigkeit und Flow andererseits war Hyper Light Drifter ein echtes Brett.
  4. Naja, hat mich auch nicht wirklich von den Socken gehauen... was eigentlich schade ist, weil Hyper Light Drifter bei mir und vielen anderen einen doch positiven Eindruck hinterlassen hat. HLD hatte aber einfach einen gewissen Charme, ein Zelda-ähnliches Gameplay, mysteriöses Setting und großartige Musik... all das vermisse ich etwas in Solar Ash!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.