Summoners War: Sky Arena
News PS4 SWI

Maglam Lord: M.O.A.V. gibt sich im Trailer die Ehre

D3 Publisher und Entwickler Felistella wollen Maglam Lord in Japan bereits am 18. März 2021 für PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlichen. Deshalb startete man kürzlich die Vorstellungsrunde der Charaktere des Action-RPGs. Den Anfang machten der Held Darris und seine Schwester Charme. Heute geht es nun mit M.O.A.V. weiter.

M.O.A.V. wird von Kaito Ishikawa synchronisiert. Die Abkürzung steht dabei für „Multi-Outrage-Auto interception-Vanquisher“. Der Roboter entstand durch Wissenschaft und Magie. Da er lange geschlafen hat, ist sein Gedächtnis jedoch etwas löchrig. Er dient nun seinem Meister Killrizark und unterstützt ihn im Kampf.

Eine Lokalisierung ist derzeit noch nicht angekündigt. In Maglam Lord geht es vor allem um das Erschaffen von Schwertern. Das Spielprinzip soll in Richtung Hack ’n’ Slash gehen.

Götter und Dämonen

Maglam Lord spielt in einer Welt, in welcher Götter gegen Dämonen um die Vorherrschaft kämpfen. Allerdings taucht mit dem mächtigen Dämonen-Lord der Schwerter, Killrizark, schon bald ein noch größeres Übel auf, welches von Göttern und Dämonen gemeinsam besiegt wird. Nach der Niederlage ist Killrizark geschwächt und wird von der Regierung zur Bedrohten Art erklärt und steht fortan unter deren Schutz. Spieler schlüpfen nun in die Rolle von Killrizark.

Auch Helden, die eigentlichen Gegner der Dämonen-Lords, sind vom Aussterben bedroht. Normalerweise müssten Helden gegen Dämonen-Lords kämpfen und diese für Ruhm und Ehre besiegen, aus irgendwelchen Gründen verbündet sich der Dämonen-Lord Killrizark jedoch mit den Helden Darris und seiner älteren Schwester Charme. Diese Partnerschaft ist somit ein großes Rätsel. Vielleicht ist sogar eine Heirat möglich? Weitere Unterstützung gibt es durch die Dämonen Balgackyn und seinen Enkel Satius.

via RPG Site, Bildmaterial: Maglam Lord, D3 Publisher, Felistella

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!