Summoners War: Sky Arena
News SWI

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erhält einen Erweiterungspass

Das 35-jährige Jubiläum der Zelda-Serie ist eigentlich noch gar nicht offiziell eingeläutet. Das hinderte Nintendo im Rahmen der gestrigen Nintendo-Direct-Ausgabe aber nicht daran, bereits erste Ankündigungen zu machen. So erwartet uns etwa ein HD-Remaster des Wii-Abenteuers „Skyward Sword“ für Switch. Aber auch bezüglich des noch recht frischen Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung gab es Neuigkeiten.

Neue Charaktere, Episoden, Waffen und Gegner

Demnach kündigte man einen Erweiterungspass für das Musou-Spin-off an, der SpielerInnen bei Kauf Zugriff auf zwei Inhaltswellen geben soll, die im Laufe des Jahres verfügbar werden. Als Kaufbonus erhalten SpielerInnen ab dem 28. Mai 2021 eine neue Waffe sowie ein neues Outfit für Serienheld Link. Die erste Inhaltswelle erfolgt dann im Juni 2021:

  • Erweiterte Charakterriege
  • Neue Waffenarten
  • Neue Herausforderungen im Königlichen Institut
  • Mächtige, neue Gegner

Die zweite Welle soll ab November 2021 verfügbar werden:

  • Neue Charakterepisoden
  • Neue Schlachten
  • Erweiterte Charakterriege
  • Neue Kampffähigkeiten für bereits vorhandene Charaktere

Der Erweiterungspass kann ab sofort zum Preis von 19,99 Euro via Nintendo eShop erworben werden.

Der Trailer zum Erweiterungspass

Bildmaterial: Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung, Nintendo, Koei Tecmo / Omega Force

3 Kommentare

  1. der Inhalt klingt echt scheiße xD Die neuen Charakterepisoden würde ich gern mitnehmen aber die erste Welle kann komplett weg, hät man auch als Update einreichen können so billo wie die ist... und 20€ nur für die Charakterepisoden... ich glaube nicht, dass die das wert sein werden... Das stellt mich vor dem Problem, ob ich dann trotzdem warte mit dem spielen und erste Feedbacks abwate um zu sehen ob die neuen Episoden sich lohnen bzw sogar wichtig sind... oder ob ich das Ganze einfach komplett links liegen lassen und Hyrule Warriors dann doch wie geplant zeitnah spiele.
    Bin jetzt, wo ich sehe wie schlecht der Pass zu sein scheint jedenfalls weniger genervt als gestern, als das angekündigt wurde, wo ich mich schon gefragt hab, ob es überhaupt noch sinn macht Spiele zeitnah zu spielen, wenn ja doch noch weitere Inhalte nachträglich kommen...
  2. Das klingt so wie die DLCs zu den meisten Warriors Teilen, diese Missions-DLCs waren vor allem immer besonders hingerotzt.
    Find auch die drei Parts sind total unausgeglichen, und die Angabe zu neuen Charakteren ist ja total vage.

    Das Spiel und auch der SP ist echt so eine Ernüchterung im Vergleich zum Vorgänger.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.