Mobil News

Eröffnungsvideo zu NieR Re[in]carnation veröffentlicht

Ja, nicht gleich ausrasten, NieR-Fans. NieR Re[in]carnation ist der unlängst angekündigte Mobile-Ableger und eine Veröffentlichung im Westen wird noch ein wenig auf sich warten lassen. Immerhin ist sie bereits angekündigt. Ab 18. Februar 2021 geht das Spiel aber zunächst in Japan auf iOS und Android an den Start. Und Square Enix veröffentlichte nun das Eröffnungsvideo, das ihr euch unten ansehen könnt.

Das ist NieR Re[in]carnation

Applibot entwickelt den neuen Mobile-Ableger anlässlich des 10. Geburtstags von NieR. Yoko Taro fungiert als Creative Director, das Charakter-Design steuert Akihiko Yoshida von CyDesignation bei, ein Ableger von Cygames. Die Konzeptartworks stammen von Kazuma Koda. Keiichi Okabe sorgt übrigens wieder für die musikalische Untermalung.

Auch zur Story gibt es ein paar, wenn auch recht kryptische Details:

Ein Mädchen wacht auf einem kalten Steinboden auf. Ein riesiger Raum mit Reihen hoch aufragender Strukturen umringt sie. Geleitet von einer mysteriösen Kreatur, die sich „Mama“ nennt, beginnt das Mädchen zu gehen. Um zurückzugewinnen, was sie verloren hat, und um für ihre Sünden zu büßen. In einem „Käfig“, der auf unergründliche Weise von wer weiß wem gebaut wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: NieR Re[in]carnation, Square Enix / Applibot

1 Kommentar

  1. Ich finde, es sieht zwar nice aus, aber Mobile Spiele interessieren mich nach wie vor nicht (mit Ausnahme v Poke Go XD).
    Ich warte lieber auf das Remake zu Nier Teil 1.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.