Summoners War: Sky Arena
News PC PS4 SWI

Phantomdiebe sind offiziell zurück: Persona 5 Strikers für den Westen enthüllt

Na, das ist ja eine Überraschung. Die Phantomdiebe sind zurück! Atlus hat heute Persona 5 Strikers für PlayStation 4, PCs und Nintendo Switch angekündigt. Die Veröffentlichung ist für den 23. Februar 2021 geplant. Unten seht ihr den brandneuen Ankündigungstrailer.

In Persona 5 Strikers gehen die Phantomdiebe auf Reisen und müssen unerwartet eine grassierende Verderbnis zurückschlagen, die sich in diversen japanischen Städten manifestiert hat. Die ausgelassenen Sommerferien mit guten Freunden verändern sich urplötzlich, als sie sich mit einer verstörenden Realität konfrontiert sehen: Spieler müssen die Wahrheit aufdecken und die Herzen derjenigen läutern, die im Zentrum dieser Krise gefangen genommen wurden.

Persona 5 Strikers ist natürlich die Lokalisierung von Persona 5 Scramble, auf die Persona-Fans schon so lange warten. Es erwartet euch eine neue Story-Kampagne und „fesselnde Kämpfe“ die für „echtes Persona-Erlebnis“ stehen sollen. Das Kampfsystem verbindet dabei Action-Gameplay mit Pause-und-Plan-Sequenzen, in denen der nächste Schritt geplant werden kann.

Alle Phantomdiebe sind vollständig spielbar. Wie üblich in derartigen Spielen, verfügen alle Charaktere natürlich über persönliche Fähigkeiten. Und sowieso über eigene Personas, die sie beschwören können.

Bildmaterial: Persona 5 Strikers, Atlus / Koei Tecmo, Omega Force

16 Kommentare

  1. Champloo schrieb:

    Für mich wird es die PS4-Version. Auf der Switch ist das Spiel eine ähnliche Ruckelorgie wie Hyrule Warriors 2. Dafür ist mir mein Geld zu schade. Wer sich ein eigenes Bild machen will: Über japanische Accounts kann man sich im eShop und PlayStation Store spielbare Demos herunterladen.
    Wurde zu HW2 nicht ein Patch erwähnt, der fast alle Ruckler behebt?
  2. Yurikotoki schrieb:

    Hm, ich muss mir nur noch bis Februar überlegen, ob PS4 oder Switch? ^^
    Oder mach es wie ich und warte die ersten Erfahrungsberichte ab. Kann mich stand jetzt auch nicht festlegen.
  3. @Champloo
    Na ja, eine Ruckelorgie sehe ich weder in diesem Video noch in einem der 5 anderen Vergleichsvideos auf YouTube. Die Framerate droppt mal kurz um 1-2 Frames auf der Switch, der einzige größere Drop auf 26 war in einer Art Ladephase ohne Gameplay. Tatsächlich loben die Kommentare die Umsetzung auf der Switch eher. Die Ladezeiten sind wohl etwas länger als auf der PS4.
  4. Yurikotoki schrieb:

    Hm, ich muss mir nur noch bis Februar überlegen, ob PS4 oder Switch? ^^

    Ich habe die Demos zu Persona 5 Strikers als auch von Hyrule Warriors Zeit der Verheerung beide durchgespielt und muss gestehen, die Framerate zu Strikers ist gar nicht mehr so miserabel auf der Switch :D Es musste also wirklich erst Hyrule Warriors kommen um an meiner Meinung was zu ändern. Aber hier ähnliche Probleme wie bei Hyrule Warriors, extrem schlecht optimiert einfach. Das erste Level läuft fantastisch und dann säuft die Framerate in den wesentlich weniger anspruchsvollen Levels ab (diesem Dungeon), während es bei Hyrule Warriors genau umgekehrt ist, in der ersten Stage denkt man die Switch würde gleich in Rauch aufgehen, danach wirds aber etwas besser.

    Allerdings sind das nur Impressionen zu den Demos. Ich weiß nicht, inwieweit bei den beiden Spielen in der Vollversion sich was geändert hat. Das verlinkte Video von Contra Network hat folgende Probleme, zum einen kommt es von Contra Network die bei ihren Analyse-Videos oft daneben lagen, zum anderen aber wird anscheinend ja auch nur das Level analysiert, was dann auch auf der Switch richtig gut läuft.

    Ich denke, die Demos werden auch hier noch erscheinen. Wer Interesse an der Version für Switch hat (richte das mal an @Yurikotoki und @Mirage weiter), sollte auf alle Fälle, sofern dann erhältlich, die Demo ausprobieren und selbst urteilen. Die Demo ist jetzt nicht extrem lang weshalb ich es wohl auch nochmal versuchen würde. Nur anhand des ersten Tutorial-Levels würde ich da noch vorsichtig sein, die mäßige Performance gibt es erst danach.
  5. Ja, gut. Im Vergleich mit Hyrule Warriors 2 ist die Switch-Version von P5 Strikers ein wahrer Genuss. Das stimmt schon. :P Ob für Links Prequel noch ein Patch erscheinen soll, ist mir leider nicht bekannt. Ich warte mit dem Spielen lieber auf eine „Switch Pro“.

    „Ruckelorgie“ ist übertrieben ausgedrückt, zugegeben. Ich hatte jedoch ein wortwörtlich ähnliches Gefühl, nachdem ich zuerst die PS4 (Pro) und danach die Switch-Demo gespielt hatte. Sagen wir, der Unterschied zwischen 60 und 30 FPS war halt einfach spürbar. :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.