News PS5 XBX

Devil May Cry 5 Special Edition für PlayStation 5 und Xbox Series X angekündigt

Die beim heutigen PlayStation 5 Showcase erstmals angekündigte Devil May Cry 5 Special Edition wird mit neuen Features, Spielmodi und Vergil als spielbaren Charakter für die neue Generation an den Start gehen. Nicht nur für PlayStation 5, sondern auch für Xbox Series X und kompatibel mit Xbox Series S. Für beide Konsolen steht Devil May Cry 5 Special Edition digital zum jeweiligen Launch zur Verfügung. Details zu einer Handelsversion will Capcom später veröffentlichen.

Die Leistung der RE Engine soll durch zusätzliche Next-Gen-Features mit Devil May Cry 5 Special Edition noch herausragender sein. SpielerInnen dürfen sich auf Framerates von bis zu 120 fps freuen, natürlich in 4K-Auflösung spielen und sich an lebensechten Reflexionen, Schatten und Beleuchtungseffekten der Ray-Tracing-Technologie laben. Verbesserte 3D-Audioeffekte sollen SpielerInnen helfen, Feinde von oben, unten und allen Seiten präzise wahrnehmen können.

Inhaltlich dürfen sich Fans über neue Modi wie „Legendary Dark Knight Mode“ und den „Turbo Mode“ freuen. Für Spieler, die ihre Fähigkeiten an ihre Grenzen bringen wollen, bietet jeder Modus einen neuen Schwierigkeitsgrad.

Fans, die eine zusätzliche Herausforderung suchen, können sich mit der erhöhten Anzahl an Feinden im gefährlichen „Legendary Dark Knight Mode“ auseinandersetzen – einem neuen Schwierigkeitsgrad, der selbst erfahrene Jäger auf Trab hält, indem die Anzahl der Feinde auf bis zu 11 pro Begegnung erhöht wird. Adrenalin-Junkies kommen im „Turbo-Modus“ auf ihre Kosten, bei dem sie ihre Reaktionsgeschwindigkeiten bei einer bis zu 20 Prozent gesteigerten Gameplay-Geschwindigkeit unter Beweis stellen können.

Außerdem fügt Devil May Cry 5 Special Edition natürlich Vergil als spielbaren Charakter hinzu. Capcom kündigte auch an, dass „sämtliche Vergil-Inhalte“ separat für PlayStation 4, Xbox One und PCs (über Steam) erhältlich sein werden.

Weitere Details zur Devil May Cry 5 Special Edition gibts bei der Tokyo Game Show!

Der Ankündigungstrailer zu Devil May Cry 5 Special Edition:

Ein Entwickler-Video mit Details zu Ray Tracing:

Bildmaterial: Devil May Cry 5 Special Edition, Capcom

5 Kommentare

  1. Warum auch immer, aber ich hoffe irgendwie, dass es noch ein oder mehr Extrakapitel geben wird.

    Aber mit Vergil haben sie mich rangekriegt!

    Lady und Trish könnten aber auch nich spielbar gemacht werden. :D
  2. Vergil kommt auch als DLC für die normale Version, wurde von Capcom bestätigt auf Twitter :)
  3. Hm... Für Ps 4 vergil holen oder nochmal komplett für ps5??? Schwierig schließlich für mich eines der top 3 Spiele für ps4
  4. Das sah mir nach wesentlich mehr aus als nur Vergil. Man hat Lady und Trish bekleidet gesehen, was mir im Original nicht wirklich aufgefallen ist da ihre Rollen unbedeutend kurz waren. Auf alle Fälle kamen mir die gezeigten Szenen nicht bekannt vor.

    Ich hätte da schon extrem Bock drauf. Das Spiel wirkt hier einfach wesentlich runder und optisch noch etwas ansprechender. Das eintönige Level-Design wird man natürlich beibehalten, aber ich mochte das Spiel abgesehen davon recht gern. Das Ende hingegen fühlte sich eher an, als würde man nur auf den Ladebildschirm zur nächsten Mission warten. Hätte ich schon Bock drauf.
  5. Hmm...hatte das Spiel ja erstmal abgebrochen weils mich leider nicht so mitreißen konnte wie erhofft, schade das ich es vorher nicht ausgehalten habe zu warten um nun die Möglichkeit gehabt zu haben wenigstens wieder die rundere Version zu bekommen, ärgerlich
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.