News PS5

Play Has No Limits: PlayStation 5 zeigt sich im ersten weltweiten TV-Spot

Eigentlich ist das ein bisschen lustig. Normalerweise zappt man bei Werbung weiter, wartet entnervt auf den „Überspringen“-Button oder versucht den Kram per Adblocker gleich ganz zu unterbinden. Das nachfolgende Video jedoch werdet ihr wahrscheinlich sehen wollen. Falls ihr es könnt und euer Adblocker diesen Beitrag nicht wegen Begriffen wie „Werbung“ blockt.

Sony hat heute den ersten weltweiten TV-Spot zu PlayStation 5 geschaltet und veröffentlicht. Das Video läuft unter dem Motto „Play Has No Limits“ und ist 1:14 Minuten lang. Im TV dürfte wohl eine gekürzte Variante zu sehen sein. PlayStation stellt in der ersten groß angelegten Kampagne intensiv auf die neuen haptischen und auditiven Features der eigenen neuen Generation ab.

Keine Videospiele zu sehen

Das kommt nicht unerwartet, aber in dieser Intensität ist es doch ein wenig überraschend. Videospiele spielen nämlich überhaupt keine Rolle im Video. Es gibt nicht mal einen wilden, kurzen Zusammenschnitt, wie ihn vielleicht zum Ende viele erwartet hätten.

Stattdessen steigt man im PlayStation Blog ein wenig tiefer ein, auch unter Hinzunahme von Beispielen. Dort kommen die Entwickler von Spider-Man: Miles Morales, Deathloop, GhostWire: Tokyo und Horizon Forbidden West sowie einigen weiteren Spielen zu Wort. In knackigen Zitaten erklären sie euch, wie sie die neuen haptischen und auditiven Möglichkeiten in Gameplay ummünzen wollen.

Schwerpunkt: Features

Interessantere Schwerpunkte, oder? Offenbar ist man auch bei PlayStation der Meinung, dass die Games zum Start der Konsole (noch) nicht so wichtig sind. Stattdessen setzt man auf Features. Ähnlich läuft das auch bei Microsoft und Xbox Series X. Ich hatte kürzlich in einem Kommentar angesichts der Verschiebung von Halo Infinite dargelegt, wieso ich glaube, dass das Launch-Lineup in dieser Generation nicht so wichtig ist. Allerdings: Noch sind einige Wochen Zeit bis zur Veröffentlichung und die letzten Kampagnen sind noch nicht gelaufen.

Und jetzt Licht aus, Spot an…

Bildmaterial: Sony

22 Kommentare

  1. @Aruka Naja, es lässt sich vieles vom Trailer ableiten, mit viel Fantasie :D

    Das Aufbrechen des Eises: Rumble?
    Diese Leuchtfackel: Ray Tracing?
    Explosion: Ray Tracing, Rumble und 3D Audio?
    Flammenpfeil: Raytracing?
    Bogen spannen: Haptic Feedback?

    Das ganze würde aber mehr Sinn machen, wenn es quasi eine.. fühlbare Tech-Demo wäre, mit dem PS5 Controller in der Hand... was wir ja nicht haben :D

    Naja, ist jetzt meine fantasievolle Interpretation dieses, auf einer gewissen art limitierten, Werbespots ;)

    Edit: Werbungen sind wie Witze: Sobald man sie erklären muss, hat man schon verloren^^
  2. Die Vibrator Fuktion stelle ich aus seit es sie gibt. Das nervt mich nur. Das mit den Tasten, naja, mal schauen, wenn möglich werde ich das auch jedes mal deaktivieren. Nachher bekommste noch nen Krampf in die Hand wegen sowas.

    Ich finde schon das man im Video erkennt, was sie mit dem Sound meinen. Ich frage mich nur was daran neu sein soll? Ich habe hier 7.1 Sound und das mit den Richtungen habe ich schon ewig. Am besten war das bei Alien Isolation. Ich wusste fast immer wo das Vieh ist xD. Es liegt aber oft dran wie die Entwickler Sound Umsetzen. Bei den Bandai Anime Spielen ist es furchtbar mit dem Sound. Da frage ich mich auch jedes mal ob mein Aktiv Bass defekt ist, weil da nix raus kommt. Ich muss dann immer von DTS auf das andere an der Konsole stellen. Bei einem Dying Light oder Mad Max, FFXV und Co. rummst das wie bolle und der Sound kommt von allen Seiten richtig.
  3. @CloudAC An 3D Audio ist ansich nichts neu, diese Technik gibt es schon seit einigen Jahren und wurde auch nicht von Sony "kreiert".
    Grob gesagt ist 3D Audio wie Surround Sound, nur das die Töne auch von Oben oder Unten kommen bzw simuliert werden und Sonys Tempest Engine sehr viele Soundkanäle bietet.
    3D Audio hat man z.b auch bei PSVR und auch bei dem Sony Platinum Headset.
  4. Hm ok, naja, ich würde niemals mit Head Set spielen. Nur um über PSN Party zu reden nutze ich das was dabei war.
  5. Der Trailer ist extrem unspektakulär... ich mag eigentlich alles was Sony so zeigt, aber das war irgendwie nix. Da bin ich echt enttäuscht, so hatte ich mir den weiteren Trailerverlauf der PS5 nicht vorgestellt nach der hammer Veröffentlichung des Designs.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.