News PC PS4 XBO

Mortal Shell erscheint am 2. Oktober auch physisch im Handel

Erst kürzlich wurde das Soulslike-Action-RPG Mortal Shell von Playstack und Cold Symmetry auf den 18. August für PlayStation 4, Xbox One und PCs via Epic Games Store datiert. Bei GOG und Steam folgt das Spiel im nächsten Jahr. Diese digitale Veröffentlichung wird nun noch durch eine physische Handelsversion ergänzt, welche als Boni neben dem Spiel noch ein Poster und ein Artbook enthält. Diese erscheint am 2. Oktober, da die Produktion noch etwas Zeit benötigt.

Die Boni sorgen auch dafür, dass die physische PC-Version nicht bloß eine leere Hülle ist, denn hier liegt das Spiel nicht als Datenträger, sondern nur als Code für den Epic Games Store bei.

Mortal Shell fürs Regal.

Das ist Mortal Shell

Als leeres Gefäß streift ihr durch die dunklen Landschaften in Mortal Shell, in denen die letzten Überreste der Menschheit verrotten. Auf Geheiß des „Dark Father“ sind eure Ziele die verschiedenen Anhänger der verborgenen Heiligtümer. Dort, auf dem heiligsten Gelände von Mortal Shell, müsst ihr die heiligen Drüsen sammeln. Der Dark Father möchte unbedingt, dass ihr eure Aufgabe erledigt – aber zu welchem Zweck?

In der nichtlinearen Kampagne begegnen SpielerInnen dabei verlorenen Kriegern, die ihnen genretypisch vieles abverlangen. Bei einem Sieg über solche Feinde kann deren sterbliche Hülle übernommen werden, um die eigenen Fähigkeiten und Waffenkenntnisse zu verbessern.

Der letzte Trailer zu Mortal Shell

Bildmaterial: Mortal Shell, Playstack / Cold Symmetry

2 Kommentare

  1. Hatte es auch kurz im Auge, aber ich will richtig looten und leveln. So zwischen "Shells" wechseln um andere Klassen zu spielen, gefällt mir iwie gar nicht - ich möchte einen eigenen Charakter und selber Stats verteilen um meinen eigenen Spielstil zu definieren.

    Abgesehen davon... Mich schreckt die kurze Spielzeit (für den Preis) ab.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.