News PC PS4 SWI

Atelier Ryza 2 mit Videos, Bildern und weiteren Details präsentiert

Publisher Koei Tecmo und Entwickler Gust haben heute die kürzliche Ankündigung von Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy mit vielen neuen Details ergänzt. Wie bereits bekannt war, geht das Abenteuer für die Protagonistin Ryza in eine weitere Runde.

Ein neues Abenteuer beginnt

Ryza ist inzwischen die Lehrerin für die Kinder auf Kruken Island. Drei Jahre sind nach den Ereignissen von Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout nun vergangen. Ryza macht sich auf in die Königliche Hauptstadt Ashra-am Baird, um Ruinen und alte Legenden zu erkunden. Dabei stehen Ryza auch neue Fähigkeiten zur Verfügung, konkret genannt wird etwa das Schwimmen und Tauchen, womit auch unter Wasser Geheimnisse gehoben werden können. Weiter sorgen Sprünge und Klettereinlagen für zusätzliche Dynamik.

Ryzas Freunde sind zurück

Natürlich dürfen auch Ryzas alte Freunde nicht fehlen, welche inzwischen aber ihren eigenen Weg gegangen sind. Klaudia beispielsweise arbeitet nun in der Königlichen Hauptstadt. Sie sehnt sich jedoch nach einem neuen Abenteuer! Neu wird Ryza auch von der mysteriösen Kreatur Fi begleitet, welche nicht sprechen kann.

Wer Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy innerhalb von zwei Wochen nach der Veröffentlichung kauft, darf sich zusätzlich über spezielle Sommer-Kostüme freuen. Wer einen Speicherstand von Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout besitzt, schaltet für Ryza und ihre Freunde klassische Kostüme aus dem Vorgänger frei.

Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy soll noch in diesem Winter für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC-Steam weltweit erscheinen.

Weitere Bilder

Trailer zu Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy

Schwimmen und Tauchen

Klettern

Sprünge

via Gematsu, Bildmaterial: Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy, Koei Tecmo / Gust

1 Kommentar

  1. Ich würde auf jeden Fall noch mehr Inhalt zu den Kämpfen und dem Alchemiepart sehen wollen und wie groß die sich zum Vorgänger unterscheiden. Ersteres können die ruhig größer überarbeiten und zweiteres etwas komplexer gestalten, da es doch recht einfach gehalten war.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.