Summoners War: Sky Arena
News

Xenoblade Chronicles feiert mit diesem tollen Artwork seinen 10. Geburtstag

In dieser Woche feierte Xenoblade Chronicles seinen Geburtstag. Nicht nur irgendeinen, sondern den 10. Geburtstag! Das Original erschien nämlich am 10. Juni 2010 in Japan für Nintendo Wii. Zur Feier dieses denkwürdigen Tages, der eine sehr erfolgreiche Serie für Entwickler Monolith Soft begründete, tat man sich mit Künstler Koichi „CHOCO“ Mugitani zusammen. Und veröffentlichte ein grandioses Artwork, das die Helden der bisherigen Spiele auf kunstvolle Art vereint.

Auch CHOCO selbst feierte die neuerliche Zusammenarbeit nochmal mit einer weiteren Zeichnung. Bei Twitter findet ihr sein neues Werk mit Melia, ebenfalls aus Xenoblade Chronicles stammend. Nachfolgend nun das besagte schöne Artwork. Auf der offiziellen Website von Monolith Soft könnt ihr es euch auch im Wallpaper-Format herunterladen!

Was sind eure bisherigen Erfahrungen mit der Serie?

Gerade erst erschien Xenoblade Chronicles: Definitive Edition und Tetsuya Takahashi verkündete, dass man die Marke weiter ausbauen wolle. Weiterhin bestätigte er, dass das Studio über drei separate Entwicklerteams verfügt. Während aktuell zum einen an einem gänzlich neuen Titel gearbeitet wird, unterstützt Monolith Soft zum anderen die Entwicklung der Fortsetzung zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Bild: Nintendo / Monolith Soft / Illustration by CHOCO

via Siliconera, Bildmaterial: Xenoblade Chronicles: Definitive Edition, Nintendo / Monolith Soft

4 Kommentare

  1. Ist ein echt schöne Artwork zu einer fantastischen Spielreihe. Aber ganz ehrlich, ich habe gerade echt lange überlegt wer das in der Mitte ist und erst als ich nochmal den News Text gelesen habe, wo drinnen steht dass das alles Protagonisten sind, ist mir wieder eingefallen das sie aus Xenoblade X ist (ist sie doch oder? ich habe keine Ahnung mehr). Das zeigt irgendwie echt gut was das Spiel für einen Eindruck bei mir hinterlassen hat :D .
  2. ElPsy schrieb:

    ist mir wieder eingefallen das sie aus Xenoblade X ist (ist sie doch oder?
    Jop das ist sie^^

    Ich mag das Artwork auch sehr gerne, auch wenn Shulk mehr wie Shulkina aussieht :D (Shulks Tochter als Hauptchar für Xenoblade 3 bestätigt!!111!!!11! :thumbsup: )

    Übrigens gibts noch eine andere Version vom Arwork



    Und das große DIng im Hintergrund ist wenn ich das richtig verstanden habe sogar eine Xenosaga Referenz^^ (Spekulationen braucht man nicht anstellen. Das liegt einfach daran, dass Künstler des Artworks bei Xenosaga beteiligt war^^)
  3. Weird schrieb:

    Und das große DIng im Hintergrund ist wenn ich das richtig verstanden habe sogar eine Xenosaga Referenz^^ (Spekulationen braucht man nicht anstellen. Das liegt einfach daran, dass Künstler des Artworks bei Xenosaga beteiligt war^^)
    Es ist genauso eine Xenosaga Referenz, wie die Form der Core Kristalle der Aegis (z.B. Pyra)
    Hatte in Xenosaga 1 reingespielt und es handelt sich wohl um einen "Monolith". War scheinbar recht wichtig, aber wurde noch nicht ausreichend erklärt, soweit ich gespielt hatte.
  4. Heldenpon Wippo schrieb:

    Es ist genauso eine Xenosaga Referenz, wie die Form der Core Kristalle der Aegis (z.B. Pyra)
    Ah das wusst ich noch gar nicht! Interessant! Ehrlich gesagt kenne ich von Xenasaga eh nur den Namen und Kos-Mos sowie die andere, dank Project X Zone^^
    Habs noch immer nicht aufgeben, dass es eines Tages eine Chance geben wird die Xenosaga nachholen zu können und dementsprechend geb ich weiterhin mein besten ungespoilert zu bleiben! : D
    Frag mich nun aber allgemein wie viele Referenzen es wohl noch in Xenoblade gibt... auch mit Hinblick auf Xenogears. Fänd ich eigentlich sehr cool, wenns noch weitere geben würde :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.