News PC PS4 SWI XBO

Summer in Mara erscheint am 16. Juni für Switch und PCs

Das von Chibig Studio produzierte Farming-Adventure-Game Summer in Mara bekommt endlich ein offizielles Veröffentlichungsdatum: Ab dem 16. Juni könnt ihr mit Koa die Welt von Mara auf Nintendo Switch und via Steam auf PCs erkunden.

Erlebe die Geschichte der kleinen Koa

Koa hat schon immer mit ihrer strengen Großmutter Yaya Haku auf ihrer Insel im Meer gelebt. Diese erlaubt es Koa, jede Ecke der Insel zu entdecken, doch die große Tür an der Klippe darf sie nicht anfassen. Koas friedliches Leben wird jedoch vom Konzern Elit bedroht, denn dieser hat ein Auge auf die Ressourcen des Meeres geworfen.

Ihr startet auf eurer eigenen kleinen Insel, auf der ihr ein gemütliches Farmleben führt. Auf eurem Feld könnt ihr diverse Arten von Gemüse wie Karotten oder Salat anbauen. Außerdem verfügt ihr über einen kleinen Stall mit Hühnern und Schweinen. Fleißig wie Koa ist, lernt sie viele Rezepte, mit denen ihr Gerichte kochen oder Werkzeuge und Gebäude herstellen könnt.

Im Meer und in kleinen Teichen könnt ihr zudem angeln und mit eurem Boot entdeckt ihr neue Inseln. Schafft ihr es den dort lebenden Einwohnern bei ihren Problemen zu helfen? Wenn ihr euch mit ihnen anfreundet, erzählen sie euch viel über Mara und dessen Geheimnisse.

Kern-Features des Spiels:

  • Farming-Adventure-Game voller Inseln, die ihr erkunden könnt
  • Tag-Nacht-Wechsel mit Wettersystem
  • Über 100 Quests, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen
  • Über 20 Charaktere, mit denen ihr Handel betreiben könnt
  • Verbessert euer Boot, um es größer, besser und schneller zu machen
  • Über 150 Gegenstände, die ihr herstellen, benutzen und tauschen könnt
  • Schaltet neue Fähigkeiten frei, entdeckt Schätze und trefft die verschiedensten Leute, die euch beim Handeln, Erkunden und Finden von Geheimnissen in ganz Mara helfen

Wenn ihr jetzt Lust auf einen Vorgeschmack habt, könnt ihr euch die kostenlose Demo zu Summer in Mara auf Steam herunterladen. Zu einem späteren Zeitpunkt soll Summer in Mara auch noch für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen, ein genaues Datum ist aber noch nicht bekannt.

via Gematsu, Bildmaterial: Summer in Mara, Chibig Studio

1 Kommentar

  1. Ich habe die Demo auf Steam angespielt und ich muss leider sagen, dass ich überhaupt nicht überzeugt bin.
    Das Spiel sah erst einmal nicht wirklich gut aus und was ich so gespielt habe, war leider sehr langweilig und qualitativ nicht so besonders. Man sieht aber, das Ideen da sind, aber das Spiel fühlt sich einfach nicht fertig an und kommt eher grobschlächtig daher.
    Die Steuerung war auch nicht so das Wahre und war hakelig.

    Ich muss hier leider passen. Hab die ganze Zeit nur gedacht, wie sehr ich mir einen Nachfolger zu Yonder wünschen würde ;(
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.