News PS4 XBO

Der Beuteldachs ist zurück: Crash Bandicoot 4: It’s About Time soll für PS4 und Xbox One erscheinen

Nachdem zuletzt der PC-Port von Persona 4 Golden vor der angedachten Ankündigung enthüllt wurde, trifft es nun den nächsten Titel und Fans eines gewissen durchgedrehten Beuteldachses dürften sich freuen: Mit Crash Bandicoot 4: It’s About Time steht uns wohl bald ein brandneues Abenteuer des charmanten Maskottchens ins Haus.

Eine Reise durch die Zeit

Dies ging aus einer verfrühten Veröffentlichung der Bewertung des Titels durch das Taiwan Digital Game Rating Committee hervor. Demnach erscheint Crash Bandicoot 4: It’s About Time für PlayStation 4 und Xbox One und wird vom Studio Toys for Bob entwickelt, welches bereits Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy und Spyro Reignited Trilogy verantwortete.

In den entsprechenden Einträgen findet sich auch eine kurze Beschreibung des Titels:

Crash erkundet in seiner Zeit, 1998, entspannt seine Insel, als er in einer Höhle eine mysteriöse Maske findet, Lani-Loli. Es handelt sich bei ihr um eine der Quantenmasken, die wohl auch mit Crashs langjährigem Begleiter Aku-Aku vertraut ist. Die Ereignisse überschlagen sich, ein Quantenriss entsteht und unsere Helden beschließen mutig in verschiedene Zeiten und Dimensionen zu reisen, um die Verantwortlichen hinter dem Chaos zu stellen.

Offizielle Ankündigung soll am 22. Juni stattfinden

Bevor dieser Eintrag an die Öffentlichkeit gelangte, war Publisher Activision bereits auf diverse Pressevertreter zugegangen und hatte ihnen ein 200-teiliges Puzzle mit einer Nachricht zukommen lassen: „Eine kleine Sache, um euch dabei zu helfen, die ZEIT totzuschlagen. Gezeichnet: Euer liebster Beuteldachs.“

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass Activision die Ankündigung eines neuen Titels auf diese Weise befeuerte. Im Vorfeld zur Ankündigung von Spyro Reignited Trilogy etwa ließ das Unternehmen Pressevertretern ein violettes Ei mit der Nachricht „Da schlüpft bald was.“ zukommen und auch für die Enthüllung von Crash Team Racing ebneten sie auf ähnliche Weise den Weg.

Daniel Ahmad, Senior-Analyst bei Niko Partners und bekannter Branchen-Insider, ergänzte via Twitter ferner, dass Crash Bandicoot 4: It’s About Time beim Showcase des Summer Game Fest am 22. Juni offiziell angekündigt werden soll.

Klingt also ganz so, als sei es in trockenen Tüchern: Crash Bandicoot bekommt einen brandneuen Eintrag in die Hauptserie – Crash Bandicoot 3: Warped erschien seinerzeit im Jahr 1998.

Freut ihr euch auf das neue Abenteuer?

via Gematsu, (2), Bildmaterial: Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy, Activision / Vicarious Visions, Toys for Bob, Iron Galaxy

13 Kommentare

  1. Bloody-Valkyrur schrieb:

    Somnium schrieb:

    Activision/Blizzard ist für mich das derzeit schlimmste operierende Unternehmen im Videospiel-Business was es gibt. Mit einem Semi-Kriminellen wie Bobby Kotick als CEO an der Spitze erwarte ich aber auch nichts anderes. Da ist mir derzeit irgendwie sogar noch EA lieber.
    Und wo reihst du Konami ein? :)

    Mit Konami tue ich das, was jeder tun sollte: Sie für Tot deklarieren :D
    Ich gebe mein Bestes, sie zu vergessen weil sie für uns kaum noch relevant sind. Auch wenns immer wieder weh tut, jetzt zum Beispiel, wo die Silent Hill Soundtracks auf Spotify und Apple Music hochgeladen wurden. Ansonsten hört man 1-2 mal im Jahr von denen was, meistens wenn sie irgendwelche Shovelware veröffentlicht haben.

    Activision/Blizzard sind ja dann leider extrem aktiv, haben auch die ein oder andere coole IP (bei Blizzard tuts aktuell auch noch sehr weh). Wäre halt cool wenn bei Crash 4 ein technisch sauberes Produkt entstehen würde ohne zwielichtige In-App Käufe oder mit Storefront. So schwer es mir fällt das zu sagen, aber selbst EA hat das jetzt schon zweimal in Folge geschafft.
  2. Somnium schrieb:

    Ich gebe mein Bestes, sie zu vergessen weil sie für uns kaum noch relevant sind.
    Dann entschuldige ich mich aufrichtig diese Wunde wieder aufgerissen zu haben ;(
    Ich hoffe nach einem Fläschchen Amnesie kannst du dieses Trauma wieder hinter dir lassen :D
  3. Bloody-Valkyrur schrieb:

    Ich hoffe nach einem Fläschchen Amnesie kannst du dieses Trauma wieder hinter dir lassen

    Dieses Fläschchen Amnesie würde 0,7 Liter Bourbon heißen. Das Problem ist nur, ein paar Tage später wären die traurigen Erinnerungen wieder. Oder spätestens wenn Konami einen Silent Hill Mod für Pro Evolution Soccer ankündigt. Oder Blizzard die ersten Mikrotransaktionen für Diablo IV :D
  4. Reicht wohl nicht das man Silent Hill für Dead by Daylight schon mitgemolken hat?
    Eine halbgare Spin-Off Einbindung ist also nicht was die Fans wollen...
    Ups, sorry damit geht die nächste Pulle Amnesie direkt auf mich^^'
  5. Chill mal eure Eierstöcke wir sind am Anfang einer Konsolen Generation klar wollen wir alle GoW2, FF16 usw aber das kommt ja alles noch.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.