News PC PS4

Death end re;Quest 2 erscheint im Westen am 28. August für PlayStation 4 und PCs

Im Februar berichteten wir bereits darüber, dass das »Galapagos RPG« Death end re;Quest 2 noch in diesem Jahr im Westen für PlayStation 4 erscheinen soll. Publisher Idea Factory konkretisierte dies nun im Rahmen des »New Game Plus Expo«-Livestreams. Demnach soll der Titel am 28. August 2020 sowohl physisch als auch digital für PlayStation 4 und darüber hinaus für PCs via Steam zu einem Preis von 59,99 US-Dollar erscheinen.

Eine limitierte Edition für PS4 und Steam; ein Deluxe Pack für PCs

Über den Idea Factory International Online Store soll zudem eine limitierte PlayStation-4- und Steam-Edition verfügbar werden, die mit 99,99 US-Dollar zu Buche schlägt. In der Edition sind neben dem Spiel ein Hardcover-Artbook, ein Steelbook, der Roman »Death end re;Quest 1.5«, der Soundtrack, eine »Wordsworth Dorm«-Tasche und eine exklusive Sammelkarte enthalten. Vorbestellungen sollen in Kürze möglich werden.

Hinsichtlich der PC-Version wird es hingegen möglich sein, ein zusätzliches Deluxe Pack zum Spiel zu erwerben, welches euch 9,99 US-Dollar kostet. Dieses enthält zwei digitale Artbooks, sechs PC-Wallpaper, den digitalen Soundtrack und das »Death end re;Quest 2«-PC-Theme.

Die Story

Mai Toyama, the „Papa Killer“, kommt in der verfluchten Stadt Le Choara an. Sie hofft, dort auf ihre jüngere Schwester Sanae zu treffen, denn sie ist Mais einzige Hoffnung. Mai richtet sich im heruntergekommenen Internat Wordsworth ein, doch von Sanae gibt es keine Spur. Mehr noch: Es macht den Anschein, als hätte Sanae gar nie existiert.

Mai beginnt also mit ihren Nachforschungen, wobei ihre Hackerfähigkeiten zum Tragen kommen. Dabei stößt sie auf über 20 junge Mädchen, welche gestorben sind. Am Tag gilt es, im Visual-Novel-Stil Gespräche mit den Bewohnern zu führen. In der Nacht sind die Straßen von Le Choara mit bedrohlichen Kreaturen bevölkert. Aber jemand hat alles im Auge…

Das Kampfsystem

Drei Charaktere beteiligen sich an einem rundenbasierten Kampfsystem. Vor einem Zug kann man sich frei auf dem Feld bewegen. Dank dem „Triact“-System stehen pro Zug drei Aktionen zur Verfügung. Das „Knockback“-Feature aus dem Vorgänger kehrt noch mächtiger als „Super Knockback“ zurück. Trifft man auf den „Berserker“ in einem Dungeon, muss man aufpassen, denn dieser tötet mit einem Schlag.

Auch den „Glitch Mode“ gibt es wieder und Bugs auf dem Boden können positive oder negative Effekte auslösen. Besonders mächtige Fähigkeiten können nur durch das Ausführen bestimmter Aktionen im Kampf erlernt werden. Andere Skills lernt man jedoch dennoch ganz normal mit Level-ups. Bonus-Erfahrung gibt es durch „Overkill“, indem man einem Gegner mehr Schaden als nötig zufügt.

Seht euch nachfolgend den kurzen Trailer von der New Game+ Expo an:

via Gematsu, Bildmaterial: Death end re;Quest 2, Idea Factory International / Compile Heart

4 Kommentare

  1. Kleine Randinfo noch zur PC Version :)
    Im Gegensatz zur PS4 Version ist sie sozusagen "unzensiert" also nutzt das selbe Design aus dem ersten Teil bei den bekannten Charakteren :love:
    Bei der PS4 ist das leider nicht mehr der Fall ?(
    Warum auch immer

    Gab ja eine Umfrage dazu und da haben Fans dafür gevotet <3
  2. Wird sehr wahrscheinlich die LE bei mir, fand den ersten Teil schon sehr ansprechend und die Cover der Box und des Steel Books sind schon sehr ansprechend für meinen Geschmack
    Die Zensur stößt mir natürlich sauer auf, aber da muss ich diesmal wie so oft in den sauren Apfel beißen
  3. Ja, die Zensur fällt jedoch sehr subtil aus und in den vorberechneten Sequenzen behalten die Mädels ihre „zensierten“ Kostüme auf allen Versionen an. Für mich ist das Ganze kein Game-Changer - im wahrsten Sinne des Wortes. Hab’s mir für die PS4 vorgemerkt. Mein 2013er-Schlapptop würde das Spiel sowieso in einer ähnlich besch...eidenen Qualität abspielen, wie eine imaginäre Switch-Version. Deswegen: Performance/Grafische Qualität sind mir persönlich definitiv wichtiger als Zensur.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.