News SWI

Free-to-play-Spiel Ninjala erscheint in Japan auch physisch

Wie GungHo Online Entertainment bekannt gegeben hat, wird man für das Kaugummi-Ninja-Abenteuer Ninjala in Japan auch eine physische Veröffentlichung anbieten. Das ist zunächst dahingehend überraschend, da es sich bei Ninjala grundsätzlich um ein Free-to-play-Spiel handelt. Die Veröffentlichung in Japan ist für den 22. Juli 2020 geplant und anders als oft in solchen Fällen, befindet sich in der Plastikhülle auch wirklich eine Cartridge.

In der Handelsversion wird darüber hinaus natürlich neben der Cartridge noch ein bisschen mehr geboten. Es gibt eine Reihe von Ingame-Items, die euch der Trailer unten vorstellt. Und natürlich auch ein bisschen Ingame-Währung. 2.000 Jala, um genau zu sein.

Kaugummi + Ninja = Spaß?

In Teams mit bis zu vier Spielern oder in einem „Jeder-gegen-jeden“-Modus müsst ihr Punkte sammeln, indem ihr durch unterschiedliche Stages sprintet, euch verkleidet und lernt, ein ganzes Arsenal an Waffen geschickt einzusetzen. Zu diesen Waffen gehören unter anderem Katanas oder auch Jo-Jos. Zudem könnt ihr stets einen Kaugummi benutzen, um blitzschnell die Stages zu durchqueren oder euch zu tarnen.

Digital erscheint Ninjala bereits am 25. Juni weltweit.

Ein japanischer Trailer zur Handelsversion

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Ninjala, GungHo Online Entertainment

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!