News Switch

Byleth aus Fire Emblem: Three Houses mischt in Super Smash Bros. Ultimate mit

Na, wer hatte Byleth auf dem Plan?

Byleth aus Fire Emblem: Three Houses mischt bald in Super Smash Bros. Ultimate mit. Der Lehrmeister aus dem Kloster Garreg Mach ist der neueste DLC-Kämpfer, der heute bei einer Präsentation enthüllt wurde. Es ist zwar der letzte Charakter des Fighters Pass, aber nicht der letzte neue Charakter für Super Smash Bros. Ultimate. Mit dem Fighters Pass Vol. 2 geht das Spiel nämlich bekanntermaßen in eine zweite DLC-Runde. Dann wird es sechs weitere Kämpfer geben. Byleth wird ab dem 29. Januar 2020 verfügbar sein.

Masahiro Sakurai präsentierte den neuen Charakter in der heutigen Präsentation. Byleth ist auf Distanzkampf spezialisiert. Viele Spielszenen entnehmt ihr dem Video unten. Byleth ist der 80. spielbare Charakter in Super Smash Bros. Ultimate.

Der Charakter bleibt natürlich nicht der einzige neue Inhalt. Das Kloster von Garreg Mach dient als neue Stage und elf neue Musiktitel aus Fire Emblem gibts ebenfalls.

Bereits in Fire Emblem: Three Houses haben Byleths Heldentaten den Ausgang zahlreicher Schlachten entschieden – nun können die Fähigkeiten des Magisters auch die Kämpfe in Super Smash Bros. Ultimate entscheidend beeinflussen. Alles hängt davon ab, wie strategisch geschickt die SpielerInnen seine defensiven und offensiven Techniken einsetzen. Mit ihm halten sie das Schwert des Schöpfers und drei weitere Heroenrelikte in ihren Händen, und im Kampf kommt es darauf an, den richtigen Moment für Angriff oder Verteidigung zu wählen.

Cuphead und neue amiibo

Mit Tassilo wurde auch ein neues Mii-Kämpfer-Kostüm vorgestellt, das ebenfalls ab dem 29. Januar erhältlich sein wird. Wer es kauft, erhält obendrein den neuen Musiktitel Floral Fury, der ursprünglich während des Boss-Kampfes gegen Nella Nelke zu hören war.

Ab 17. Januar werden außerdem zwei weitere Kämpfer aus Super Smash Bros. Ultimate als amiibo-Figuren bei ausgewählten Händlern zu haben sein: Samus‘ mysteriöse Doppelgängerin Dunkle Samus sowie Simon Belmonts peitschenschwingender Echo-Kämpfer Richter.

Kämpfen mit Byleth

Neue Mii-Kämpfer-Kostüme

via Nintendo, Bildmaterial: Super Smash Bros. Ultimate, Nintendo

5 Kommentare

  1. Ich finde es etwas schade, dass es wieder ein Fire-Emblem-Charakter wurde und finde selbst dann, dass man jemand anderen hätte wählen können als wieder einen Spieler-Avatar wie Daraen und Corrin. Hatte auch irgendwie im Sinn, dass behauptet wurde, dass die DLC-Kämpfer alle aus Spiele(reihen) kommen werden, die noch nicht in Smash vertreten sind. Naja.

    Immerhin sieht das Moveset von Byleth nicht so schlecht aus, sodass ich den Charakter mal ausprobieren werde.
  2. Bei der Ankündigung fand ich seltsam, dass plötzlich mal das Fire Emblem Franchise erläutert wird. Ich meine jetzt nach all den Charakteren? Fühlte sich wie ein Filler an, aber zumindest ist Sakurai sympatisch.
  3. Ich fand das Video amüsant. Echt nett gemacht! Hat mir gefallen!

    War aber irgendwie klar, dass es einen zweiten Season-Pass geben wird.
    Vielleicht schaffen es doch noch solche Nasen, wie Dante und der Jäger bzw. Palico ins Spiel hinein. Freuen würde es mich ja!
  4. Hab mir ein bisschen mehr vom Pass erhofft. Wirkliche Kracher waren für mich nur zwei Stück dabei, hätte sich für mich also eher gelohnt, die beiden Charaktere einzeln zu erwerben. Beim zweiten Pass werde ich also erst einmal abwarten, was da an Kämpfern kommt :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.