News Switch

Romancing SaGa 3 erscheint physisch und englischsprachig für Nintendo Switch

Ein wenig unter Radar veröffentlichte Square Enix vor einigen Tagen den RPG-Klassiker Romancing SaGa 3 digital für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PS Vita, PCs und im App Store sowie auf Google Play.

Das Spiel, das vor 24 Jahren in Japan für das SNES erschienen ist, erschien erstmals im Westen. Auch die Portierungen für Virtual Console und Wii U blieben einst Japan-exklusiv. Eigentlich ein Feiertag für JRPG-Fans!

Vorläufiges Boxart

Leider erschien das Spiel hierzulande ausschließlich digital, aber das kann man einem derartigen Nischentitel wohl auch nicht verdenken. Für echte Sammler gibt es aber Abhilfe. In Asien gibt es nämlich eine Handelsversion von Romancing SaGa 3*, wenn auch nur für Nintendo Switch. Play-Asia nimmt dafür nun Vorbestellungen entgegen.

Der Händler hat bestätigt, dass diese Fassung englische Texte bieten wird, wie also die westliche Veröffentlichung. Nintendo Switch ist regionsfrei und spielt die Asia-Veröffentlichung problemlos ab.

Falls ihr es verpasst habt: Physisch und sogar deutschsprachig bekommt ihr inzwischen auch Final Fantasy VII und Final Fantasy VIII Remastered für Nintendo Switch, ebenfalls über den Umweg aus Asien.

Romancing SaGa 3 bietet Spielern die Freiheit, ihre eigene Geschichte zu erleben, indem sie aus acht verschiedenen Protagonisten mit jeweils einzigartigen Persönlichkeiten wählen. Diese HD-Neuauflage wurde von Entwickler-Veteranen verwirklicht, darunter Akitoshi Kawazu (Final Fantasy, Romancing SaGa, SaGa Frontier), und bietet optimierte Grafik, den neuen Dungeon „Phantom Maze“ und die Funktion Neues Spiel+. Romancing SaGa 3 fügt dem Spiel neue Erzählungen hinzu und macht es so zur perfekten Gelegenheit, die SaGa-Reihe zu erleben.

Bildmaterial: Romancing SaGa 3, Square Enix

3 Kommentare

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.