News PS4

Final Fantasy VII Remake: Wendecover für westliche Version vorgestellt

Square Enix hat angekündigt, dass die hiesige Fassung des Final Fantasy VII Remake in allen physischen Veröffentlichungen ein Wendecover bieten wird. Das Motiv ist dabei keine Überraschung. Es handelt sich um die japanische Variante: das neue Logo auf schwarzem Grund, allerdings in seltsamer rechtsbündiger Ausrichtung. Ihr seht den japanischen Packshot auf dem neuen „Beauty Shot“ der Deluxe Edition, aber auch hier bei Amazon Japan.

Das ist das westliche Verpackungsmotiv

Der unlängst veröffentlichte westliche Packshot ist angelehnt an das Motiv des Originals und zeigt Cloud, dessen Blick auf Shinra gerichtet ist.

Square Enix hatte schon vor Monaten eine Überarbeitung dieses ikonischen Key-Artworks veröffentlicht, das in leicht abgewandelter Form auch den Weg auf den westlichen Packshot findet, der in dieser Form in Europa und Nordamerika Anwendung findet. Ihr seht diesen Packshot rechts.

Das Wendecover ist nun in allen Handelsversionen im Westen ebenfalls enthalten. Ein schöner Bonus, doch einige Fans hätten sich sicherlich den Klassiker gewünscht: Logo auf weißem Hintergrund.

Square Enix weist in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf die Vorbestellerboni hin. Die Beschwörungsmateria Chocobo-Küken gibt es für alle Vorbesteller des Spiels, ganz gleich welche Version. Bei Amazon erhaltet ihr ein exklusives dynamisches Sephiroth-Theme für PS4. Aber es gibt noch mehr Exklusivitäten. Die Beschwörungsmateria Kaktor gibt es in der Deluxe Edition von Final Fantasy VII Remake* sowie in der 1st Class Edition. Und die Beschwörungsmateria Karfunkel ist der 1st Class Edition vorbehalten.

Final Fantasy VII Remake erscheint am 3. März 2020.

Zur Deluxe Edition bei Amazon*

Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake, Square Enix

2 Kommentare

  1. Brandybuck schrieb:

    Das Wendecover ist nun in allen Handelsversionen im Westen ebenfalls enthalten. Ein schöner Bonus, doch einige Fans hätten sich sicherlich den Klassiker gewünscht: Logo auf weißem Hintergrund.
    Ja auf jeden Fall bevorzuge ich auch das Logo auf weißem Hintergrund. Aber ich bin ziemlich froh, das wir ein Wendecover bekommen und da hab ich lieber ein Logo auf schwarzem Hintergrund, als nur das amerikanische Cover, welches ich nicht so schick finde.
  2. Ich wünschte es würde auch für Switch kommen aber ich schätze ich muss wohl doch mal in ne PS4 investieren...
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.